Chancen und Risiken

Den Punkt „Chancen und Risiken“ im Businessplan zu erläutern, ist keinesfalls schädlich für ein Unternehmen. Vielmehr zeigt es, dass sich der Jungunternehmer eingehend mit seinem Unternehmen auseinandergesetzt hat.

 Bei den Chancen sollte erläutert werden, welches Potenzial die Geschäftsidee hat und wie dieses ausgeschöpft werden kann. Bei den Risiken könnte die Aufstellung möglicher Szenarien dabei helfen, eine Chancen-Risiko-Analyse durchzuführen. Dabei gibt es immer den günstigsten, den wahrscheinlichsten und den schlechtesten Fall. Anhand dessen können eventuelle Risiken näher erläutert und gleichermaßen Maßnahmen und Entscheidungen aufgezeigt werden. Um nicht den Eindruck einer „Beschönigung“ zu erwecken, sollten die Chancen und Risiken stets ausgewogen dargestellt werden.

Mögliche Chancen neuer Unternehmen

Es ist wichtig, im Businessplan die Chancen des eigenen Unternehmens aufzuzeigen. Dabei sollten sich Gründer nach Möglichkeit auf die drei wesentlichen Chancen fokussieren, diese dafür aber ausführlicher beschrieben. Es sollte sich allerdings um solche Szenarien handeln, die in der Praxis wirklich wahrscheinlich sind – auch wenn eine gewisse Unsicherheit bei jeder Gründung besteht und vom externen Kapitalgeber entsprechend einkalkuliert wird.

Wichtig ist zudem immer der Umgang mit diesen Chancen. Unternehmer sollten deutlich machen, warum die dargestellte Situation vor allem für das eigene Unternehmen eine echte Chance ist. Darüber hinaus wird beschrieben, inwiefern die Chance dann auch praktisch genutzt wird bzw. Erträge liefert. Zahlenbasierte Szenarien kommen dabei besonders gut an, auch wenn eine genaue Kalkulation in der Praxis nicht immer möglich ist.

Umgang mit den Risiken

Jede Neugründung oder Expansion ist mit gewissen Risiken behaftet. Wer diese im Businessplan einfach ausblendet, wird kaum Kapital von externen Kapitalgebern erhalten. Denn eine solche Planung wirkt wenig reflektiert und praxisnah. Auch bei den Risiken gilt wieder, dass sich der Plan auf die drei größten Schwachpunkte fokussiert. Die Situationen sollten dafür genau beschrieben und unter Umständen schon mit bestimmten Wahrscheinlichkeiten versehen werden.

Genau wie bei den Chancen auch, sollten die Risiken jedoch nicht nur dargestellt werden. Es ist von essenzieller Bedeutung, schon mögliche Lösungswege für diese Szenarien parat zu haben. Nur so kann im Ernstfall eine Unternehmenskrise oder gar die Insolvenz des Unternehmens abgewendet werden.

Chancen und Risiken im Businessplan – Definition & Erklärung – Zusammenfassung

  • Sowohl Chancen als auch Risiken müssen im Businessplan anschaulich dargestellt werden
  • Entscheidend ist dabei nicht nur die Szenario-Beschreibung, sondern auch der Umgang des Unternehmens mit Chancen und Risiken
  • Es empfiehlt sich, nur die jeweils drei größten Risiken und Chancen zu erläutern
Bitte bewerten:
2.0 / 5  (1 vote)
Der Artikel "Chancen und Risiken" befindet sich in der Kategorie: Businessplan

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: