Finanzplanung

Eine gut recherchierte und ausführliche Darstellung der Unternehmensfinanzierung ist ein wichtiger Baustein des Businessplans. Alle vorher genannten Vorhaben und Analysen müssen hier in Zahlen dargestellt werden. Die Finanzplanung besteht aus

  • der Erfolgsplanung (Gewinn- und Verlustrechnung),
  • der (geplanten) Bilanz (Darstellung der Vermögenslage) und
  • dem Liquiditätsplan (Gegenüberstellung der Ausgaben und der verfügbaren Geldmittel).


Die Finanzplanung muss vorausschauend für eine Dauer von drei bis fünf Jahren erstellt werden. Die ersten drei Jahre werden mit monatsgenauen Zahlen dargelegt. Für alle weiteren Jahre genügen Quartalszahlen, da nur eine sichere Planung der nahen Zukunft sinnvoll ist.

Bitte bewerten:
4.0 / 5  (1 vote)
Der Artikel "Finanzplanung" befindet sich in der Kategorie: Businessplan

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: