Unterschied Aufwendungen - Kosten


Kosten sind alle Aufwendungen, die aus dem betrieblichen Leistungsprozess heraus entstanden sind. Aufwendungen von Lohn und Gehalt sind beispielsweise auch Kosten. (logisch, dass die Mitarbeiter, die in einem Unternehmen arbeiten, in den betrieblichen Leistungsprozess integriert sind).



Interaktive Übung zum Thema! Aufwendungen - Kosten üben Bestimme online den Unterschied zwischen Aufwendungen und Kosten.

Was sind Aufwendungen?

Von Aufwendungen ist immer dann zu sprechen, wenn die Ausgaben einer Unternehmung periodisiert werden. Zudem fallen Aufwendungen (meist) im Rahmen der betrieblichen Leistungserstellung an, sie werden entsprechend den Erträgen gegenübergestellt. Beispiele:

  • Ein Unternehmen bezahlt seinen Mitarbeitern im Januar 150.000 Euro an Gehalt.
  • Für Materialen, die in der Produktion direkt verbraucht werden, stellt ein Lieferant 250.000 Euro in Rechnung.
  • Die Reparatur einer Maschine kostet das Unternehmen 1.000 Euro.


Zu unterscheiden ist dabei jedoch zwischen betrieblichen und betriebsfremden Aufwendungen. Erstere fallen immer dann an, wenn die Aufwendungen in Zusammenhang mit der Hauptgeschäftstätigkeit des Unternehmens stehen. Beispielsweise könnte ein Möbelproduzent Holz kaufen, das anschließend zur Produktion von Stühlen verwendet wird. Hingegen entstehen betriebsfremde Aufwendungen, wenn die Geschäftsvorfälle nichts mit dem eigentlichen Kerngeschäft zu tun haben. Beispielsweise könnte das Unternehmen Wohnungen oberhalb von Bürogebäuden vermieten und hier eine neue Heizungsanlage einbauen.

Merke: Was sind Aufwendungen?

Aufwendungen fallen im Rahmen der Leistungserstellung für Dienstleistungen oder erworbene Güter an.

Was sind Kosten?

Üblicherweise werden die Kosten direkt aus den Aufwendungen abgeleitet. Grundsätzlich handelt es sich um den bewerteten Verzehr von wirtschaftlichen Gütern, die wiederum der Erstellung anderer Güter bzw. Dienstleistungen dienen. Ausgehend von den Aufwendungen werden die Kosten wie folgt berechnet:

Aufwendungen

- neutrale Aufwendungen

+ Zusatzkosten (z.B. kalkulatorischer Unternehmenslohn, kalkulatorische Zinsen o.ä.)

+/- Umformung kalkulatorisch ungeeigneten Aufwands in Anderskosten (Form der kalkulatorischen Kosten

Somit beziehen sich die Kosten auf das tatsächliche Kerngeschäft eines Unternehmens, die vorher genannten Aufwendungen etwa für vermietete Wohnungen würden nicht einbezogen. Der Grund: In der Praxis ist das operative Geschäft von Unternehmen für deren Fortbestehen von zentraler Bedeutung.

Merke: Was sind Kosten?

Kosten sind verbrauchte Güter und Dienstleistungen, die in einem direkten Zusammenhang zum eigentlichen Kerngeschäft des Unternehmens stehen.

Unterschied Aufwendungen und Kosten Beispiele

Beispiel 1: Ein Möbelproduzent entscheidet sich dazu, 100.000 Euro an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. Hierbei handelt es sich zweifelsfrei um einen Aufwand, der allerdings nicht gleichzeitig als Kosten verbucht werden kann. Zwar ist der Aufwand periodenbezogen, allerdings betriebsfremd. Schließlich steht die Spende nicht in einem direkten Zusammenhang mit der eigentlichen Leistungserstellung des Möbelherstellers.


Beispiel 2:
Im ersten Quartal kauft ein Möbelproduzent Rohstoffe im Wert von 1 Millionen Euro ein. Diese Rohstoffe werden benötigt, um anschließend Stühle und Schränke herzustellen. Weil dieser Aufwand periodenbezogen, nicht außerordentlich und betriebszweckbezogen ist, handelt es sich auch um Kosten.


Beispiel 3:
In der Fabrik des Möbelproduzenten bricht ein Feuer aus, das einen hohen Schaden anrichtet. Es müssen Produktionsanlagen im Wert von 10 Millionen Euro neu angeschafft werden, wovon lediglich 9 Millionen Euro durch Versicherungen gedeckt sind. Zwar stehen die Aufwendungen in direktem Zusammenhang mit der betrieblichen Leistungserstellung, es handelt sich aber trotzdem nicht um Kosten. Denn dieser Aufwand ist als außerordentlich und nicht periodenbezogen zu bezeichnen.

Video: Der Unterschied zwischen Aufwendungen und Kosten einfach erklärt

In diesem kostenlose Video erklären wir dir noch ma Schritt für Schritt, wie den Unterschied zwischen Aufwendungen und kosten

Mehr Videos zur Kostenleistungsrechnung

Unterschied Aufwendungen – Kosten – Definition & Erklärung – Zusammenfassung

  • Aufwendungen fallen im Rahmen der Leistungserstellung etwa für Güter oder Dienstleistungen an
  • Das ist auch bei Kosten der Fall, sie sind aber immer periodenbezogen, betriebszweckbezogen und nicht außerordentlich
Tipp: Du willst die Buchhaltung schneller lernen? Jetzt hier klicken!

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
3.8 / 5  (29 votes)
Der Artikel "Unterschied Aufwendungen - Kosten" befindet sich in der Kategorie: KLR Grundlagen

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: