Deckungsbeitrag

Der Deckungsbeitrag ist Bestandteil der Kosten- und Leistungsrechnung und stellt die Differenz zwischen Erlösen und den variablen Kosten dar. Er soll die entstanden fixen Kosten innerhalb eines Produktions- oder Vertriebsprozesses decken.

Der Deckungsbeitrag kann auf eine Stückgröße (= Stückdeckungsbeitrag, db), als auch auf die gesamte Menge eines Produktes (= Gesamtdeckungsbeitrag, DB) bezogen sein.

Inhalte zum Deckungsbeitrag in der Übersicht



Grafik - Deckungsbeitrag
Deckungsbeitrag - DB - Gesamtdeckungsbeitrag

Weiterführende Infos zum Thema


Video: Deckungsbeitrag mit mehreren Produkten einfach erklärt

In diesem kostenlose Video erklären wir dir noch mal Schritt für Schritt, wie man den Deckungsbeitrag mit mehreren Produkten berechnet

Zur Unterseite vom Video "Deckungsbeitrag mit mehreren Produkten" wechseln



Hier klicken und mehr kostenlose Videos sehen
Tipp: Du willst die Buchhaltung schneller lernen? Jetzt hier klicken!
Bitte bewerten:
2.7 / 5  (7 votes)
Der Artikel "Deckungsbeitrag" befindet sich in der Kategorie: Kostenträgerrechnung

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: