Pick-by-Voice

Kurz & einfach erklärt:

Pick-by-Voice verständlich & knapp definiert

Lagermitarbeiter, die Waren für den Versand oder die Ausgabe zusammenstellen, werden Kommissionierer genannt. Das Pick-by-Voice-System stattet diese Kommissionierer mit einem Headset aus, über welches sie mit Hilfe einer Software über Lagerort, Art und Anzahl der einzusammelnden Artikel informiert werden.

Bei Pick-by-Voice handelt es sich um ein belegloses Kommissionierungssystem, das auf einer Sprachsteuerung basiert. Die Kommissionierer tragen ein Headset und erhalten die Anweisungen direkt von der Software mittels Sprachausgabe. Dadurch müssen sie weder Pickzettel noch ein elektronisches Gerät mit sich führen.

Der Ablauf von Pick by Voice


Die Software gibt an den Picker Position für Position eines Auftrags durch. Sie teilt ihm alle relevanten Daten mit, insbesondere Lagerort und Menge. Die konkrete Funktionsweise kann sich zwischen den Systemen unterscheiden, meist gibt es vier Stufen:

  • Durchsage des Lagerorts
  • der Picker bestätigt den Lagerplatz verbal mit einer Prüfziffer
  • Nennung der Anzahl an Artikeln
  • Bestätigung der Entnahme durch ein Codewort

Mittlerweile existieren unterschiedliche Weiterentwicklungen. Dazu gehören Systeme, bei denen die Mitarbeiter einen RFID-Scanner am Gürtel tragen. Dieser Scanner erfasst einen Code am Lagerbehälter. Dadurch müssen Picker die Prüfziffer nicht mehr über das Headset durchgeben.

Die Vorteile


Diese Methode beschleunigt das Einsammeln der Artikel. Die Kommissionierer haben beide Hände frei, sie müssen mit keinem Hilfsmittel wie einem Datenterminal hantieren. Die Erfahrung zeigt zudem, dass Pick-by-Voice die Fehlerquote und damit die Anzahl an Retouren reduziert. Picker können sich auf die Anweisungen, das Auffinden des Lagerorts und das korrekte Entnehmen konzentrieren.

Pick-by-Voice im Überblick:

  • Kommissionierung mit Sprachsteuerung
  • Anweisungen der Software sowie Bestätigungen mittels Sprache
  • schnelleres Kommissionieren möglich
  • niedrigere Fehlerquote
  • siehe auch Pick by Light

Bitte bewerten (1 - 5):
Themen: Logistik

Weiterführende Artikel:

Mängelrügen: Bei einer Mängelrüge beanstandet der Kunde eine Ware oder Dienstleistung, weil vereinbarte Anforderungen nicht erfüllt ...


Lagerkosten: Lagerkosten fallen für die Lagerung von Gütern an, die vom Unternehmen für die Produktion verwendet werden bzw. die bereits ...


Lean Production: Bei der Lean Production handelt es sich um einen Produktionsansatz, bei dem Unternehmen konsequent auf Wirtschaftlichkeit achten. Sie ...


Disposition: Bei der Disposition handelt es sich um einen mehrdeutigen Begriff, der in unterschiedlichen Zusammenhängen genutzt wird, ...


Kommissionieren: Beim Kommissionieren handelt es sich um das Zusammenstellen bestimmter Produkte im Lager eines Unternehmens, die in einem Sortiment zur ...


EAN Code: Der EAN-Code steht als Abkürzung für den European Article Number Code und ist eine international anerkannte und angewendete Methode ...