Rechnungswesen-verstehen.de - 100% verständlich
Rechnungswesen-verstehen.de auf Facebook
Rechnungswesen-verstehen.de auf Twitter
Rechnungswesen-verstehen.de auf Youtube

Rechnungswesen leicht gemacht – Ein Klassiker für Studium und Berufsalltag

Rechnungswesen leicht gemacht hilft bei den Themen Buchführung und BilanzManche Bücher sind Best- und Longseller, ohne dass man sie auf den entsprechenden Listen findet. Die beiden renommierten Wirtschaftswissenschaftler Stephan Kudert und Peter Sorg haben ein solches Buch verfasst. Der volle Titel des schmalen Werkes lautet: Rechnungswesen – leicht gemacht: Buchführung und Bilanz nicht nur für Juristen, Betriebs- und Volkswirte an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien (Ewald v. Kleist Verlag, 7. vollständig überarbeitete Auflage, 2016).

Grundlagenkenntnisse im Überblick

Korrekte Buchführung und Bilanzierung sind Kernbereiche jeder wirtschaftlichen Tätigkeit und ein zentraler Bereich in jedem Unternehmen. Im Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften nehmen sie daher breiten Raum ein und werden natürlich auch entsprechend geprüft. Hier ist das Buch ein kompakter und gut gegliederter Begleiter durch Studium und Ausbildung.

Kaudert und Sorg haben ihr Handbuch dafür in drei Kerngebiete aufgeteilt:

  • Doppelte Buchführung
  • Handelsrechtlicher Jahresabschluss
  • Europäisierung und Globalisierung

Alle drei Teilgebiete zeichnen sich dadurch aus dass Theorie und Praxis fließend ineinander übergehen. Allgemeine Darstellug und ihre Bedeutung und Handhabung in der beruflichen Praxis gehen immer Hand in Hand.

Vielseitig nutzbar

Das Werk ist also eine mittlerweile fast unentbehrliche Hilfe bei der Vorbereitung auf Klausuren, auf Zwischen- und Abschlussprüfungen. Aber es ist auch eine praktische Hilfe als übersichtlich gegliedertes Handbuch für den Berufsalltag. Wer seine Ausbildung, egal ob Studium oder kaufmännische Ausbildung, schon länger hinter sich hat und seine Kenntnisse auffrischen will oder muss, dem ist mit diesem Buch bestens geholfen. Einzelne Teilbereiche können genauso rekapituliert werden wie das „Große und Ganze“.

Schwerpunkt Handelsrechtlicher Jahresabschluss

Diesem Teilgebiet widmen Kaudert und Sorg ihre besondere Aufmerksamkeit. Von den gut zweihundert Seiten des Buches nimmt dieses Kapitel mit seinen Untergliederung fast einhundert Seiten ein. Das ist bei der überragenden Bedeutung, die der Jahresabschluss für ein Unternehmen hat, sehr leicht nachvollziehbar. Schließlich ist die Bilanz unentbehrlich zur Analyse des Wirtschaftsjahres, sie muss unter Umständen veröffentlicht werden und sie ist eng mit steuerrechtlichen Fragen verknüpft. Trotz des Umfangs wird auch hier nicht nur ausführlich, sondern auch knapp und praxisorientiert Auskunft erteilt.

Dies gilt auch für die Betrachtungen zu Europäisierung und Globalisierung, die ja vielfältige handels- und steuerrechtliche Konsequenzen haben. Auch hier ist der umfangreiche Stoff klar gegliedert und auf die praktischen Anforderungen des internationalen Geschäftslebens ausgerichtet. Kurz und gut (wie das Buch selbst): Rechnungswesen – leicht gemacht ist nicht nur etwas für den studentischen Handapparat, sondern auch ein hilfreicher Begleiter im Büroalltag.

Rechnungswesen - leicht gemacht: Buchführung und Bilanz nicht nur für Juristen, Betriebs- und Volkswirte an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien
  • Stephan Kudert, Peter Sorg
  • Ewald v. Kleist Verlag
  • Auflage Nr. 7., vollständig überarbeitete (08.03.2016)
  • Broschiert: 204 Seiten

Über den Autor ()

Kommentare geschlossen.

Rechnungswesen-verstehen.de • Ein Projekt von F2net, Copyright 2009 - 2018