Aktivtausch - Nachhilfe Video

Bei dem "Aktivtausch" handelt es sich um eine der vier Buchungsarten. Welche Buchungen unter einen Aktivtausch fallen, erläutern wir in diesem Video mit einem passenden Geschäftsfall.


Dieses Video sollte man vorher "genießen" : 

Vor dem Anschauen kann folgender Text hilfreich sein:

Transkription zum Video:

Hallo liebe Rechnungswesen-Freunde,

wie ihr seht, geht es in diesem Video um den Aktivtausch. Hier haben wir einen Geschäftsfall gegeben, dann schauen wir uns mal an, welche Konten hier in der Bilanz betroffen sind und gucken uns die betroffenen Konten noch mal genau an, was sich auf der Soll- und auf der Habenseite tut und stellen dann explizit noch mal den Buchungssatz auf.

Schauen wir uns mal den Geschäftsfall an – der lautet wir kaufen einen LKW im Wert von 12000€ und bezahlen per Banküberweisung. Jetzt schauen wir uns erst mal an, welche Konten sind betroffen. Hier mal eine Beispielbilanz, ein bisschen verkürzt, aber reicht für unsere Zwecke völlig aus. Wir suchen uns die betroffenen Konten, einmal LKW, das gehört zum Fuhrpark, der LKW gehört zum Fuhrpark und wir bezahlen per Banküberweisung, also ist unsere Bank, unser Bankkonto auch betroffen. Wie gesagt, die beiden Konten sind betroffen. Beide Konten befinden sich auf der Aktivseite der Bilanz, daher hat dieser Vorgang auch den Namen Aktivtausch, also Fuhrpark und Bank befinden sich auf der Aktivseite der Bilanz, deshalb der Name Aktivtausch.

Jetzt gucken wir mal, was passiert. Wir kaufen einen LKW im Wert von 12000€ - wird unser Fuhrpark also mehr um 12000€ und wir bezahlen per Banküberweisung, das heißt, die Bank wird weniger um 12000€. Jetzt wollen wir uns mal anschauen, was auf den jeweiligen Konten passiert. Hier haben wir einmal den Fuhrpark und die Bank als einzelnes Konto aufgelistet – Soll- und Habenseite, da unser Fuhrpark an Wert von 12000€ zunimmt, durch den Kauf des LKW, haben wir auf der Sollseite einen Zugang von 12000€, da wir per Banküberweisung zahlen, wird unsere Bank um 12000€ weniger – das buchen wir auf der Habenseite des Bankkontos. Um den Buchungssatz letztendlich aufzustellen, brauchen wir wieder unsere Goldene Regel, die da lautet Soll an Haben. Und jetzt gucken wir mal – Soll Fuhrpark – Bank Haben – haben wir unseren Buchungssatz schon aufgestellt und zwar Fuhrpark an Bank. Das ist unser Buchungssatz.

Ja noch mal ganz einfach zusammengefasst – ihr schaut euch an, welche Konten sind betroffen, und zwar Fuhrpark, das seht ihr am LKW und wir zahlen per Banküberweisung, also Bank. Beide auf der Aktivseite, also haben wir einen Aktivtausch und wir schauen uns hier an, auf welchen Seiten sind die jeweiligen Konten betroffen. Fuhrpark ist die Sollseite betroffen und bei Bank ist die Habenseite betroffen und so stellen wir unseren Buchungssatz auf durch Soll an Haben – Fuhrpark an Bank.

Das war es erst mal von mir – wie gesagt auf www.rechnungswesen-verstehen.de findet ihr alles, was mit dem Thema Rechnungswesen zu tun hat – das Portal für Schüler und Studenten.

Mehr zum Thema Tag Buchungsarten

Rechnungswesen-verstehen.de - Aktiv Passiv Minderung Video
Aktiv Passiv Minderung (4:16 min)
Rechnungswesen-verstehen.de - Aktiv-Passiv Mehrung Video
Aktiv-Passiv Mehrung (4:25 Min min)
Rechnungswesen-verstehen.de - Buchungsarten Video
Buchungsarten (3:46 Min min)
Rechnungswesen-verstehen.de - Passivtausch Video
Passivtausch (3:42 Min min)

Weiter Videos aus der Kategorie

Rechnungswesen-verstehen.de - Abschreibungen Video
Abschreibungen (4:13 Min min)
Rechnungswesen-verstehen.de - Abschluss von Erfolgskonten (1) Video
Abschluss von Erfolgskonten (1) (4:39 min)
Rechnungswesen-verstehen.de - Abschreibungen buchen Video
Abschreibungen buchen (4:04 min)
Rechnungswesen-verstehen.de - Aktiv Passiv Minderung Video
Aktiv Passiv Minderung (4:16 min)

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen: