Staffelpreis

Kurz & einfach erklärt:

Staffelpreis verständlich & knapp definiert

Staffelpreise sind Preise für gleichartige Waren, die von der Abnahmeart, der Abnahmemenge und der Qualität abhängig sind. Am häufigsten kommt die Mengenstaffel zur Anwendung.

Unter einem Staffelpreis werden Preisnachlässe bei unterschiedlichen Mengenabnahmen verstanden. Händler bieten Staffelpreise bei solchen Waren an, die sie in möglichst großer Menge verkaufen wollen. Neben einer Staffelung nach dem Preis können auch nach Qualität, Ausstattung, Größe und ähnlichen Faktoren, Staffeln gebildet werden.

Staffelpreise auch in der Dienstleistungsbranche möglich

In der Regel kennt man Staffelpreise in Bezug auf Warenkäufe. Doch auch die Dienstleistungsbranche ermöglicht die Anwendung von Staffelpreisen. Bei Veranstaltungen oder Seminaren ist es üblich, die Kosten nach Höhe der Teilnehmeranzahl zu staffeln. Die Kosten für ein Seminar steigen kaum durch eine erhöhte Teilnehmerzahl, dadurch potenziert sich der Deckungsbeitrag bei mehreren Teilnehmern.

Staffelpreiskalkulation

Bei der Kalkulation muss mit großer Sorgfalt gerechnet werden. Besonders bei großen Abnahmemengen ist es wichtig, den Deckungsbeitrag auch bei großen Abnahmemengen sicherzustellen. Die Attraktivität eines Staffelpreises steigt mit der Höhe der Fixkosten pro Stück. Die Fixkosten wie auch die Gesamtstückkosten sinken, je mehr Produkte abgenommen werden.

Nachträgliche Analysen sinnvoll

Wurden Staffelpreise eingerichtet, ist es sinnvoll nachzuhalten, welche Staffeln häufig angenommen wurden. Derartige Analysen werden vom Controlling oder dem Vertrieb durchgeführt. Auf diese Weise kann ermittelt werden, welchen Stückpreis ein Kunde bereit ist zu zahlen und welche Mengen er mehrheitlich benötigt.

Staffelpreis – Zusammenfassung

  • Der Staffelpreis ist ein Preisnachlass bei Abnahme höherer Mengen. Staffelungen sind auch bei anderen Produktfaktoren möglich (Ausstattung, Qualität, Größe und ähnliches.)
  • In der Dienstleistungsbranche finden Staffelpreise oft bei Seminaren oder in der Hotellerie Anwendung.
  • Eine sorgfältige Preiskalkulation ist äußerst wichtig, um einen effizienten Deckungsbeitrag auch bei großer Mengenabnahme sicherzustellen.

Staffelpreis Bitte bewerten (1 - 5):
  • 5.00 / 5  (1 votes)

Weiterführende Artikel:

Absatz: Mit dem Terminus Absatz wird die durch ein Unternehmen von einem Gut oder einer Dienstleistung in einer bestimmten Zeitspanne ...


Vermögen: Unter den Begriff Vermögen fallen alle Güter und Rechte, die Unternehmen, Privathaushalte und der Staat besitzen. Diese Kategorie ...


Abgrenzung (zeitlich): Eine Abgrenzung in zeitlicher Hinsicht erfolgt, um die Erfolgsermittlung (Gewinne, Verluste) periodengerecht durchführen zu ...


Accounting: Unter Accounting ist die systematische Erfassung und Überwachung der in einem Unternehmen entstehenden Geld- und Leistungsströme ...


Akkordlohn: Der Akkordlohn wird auf Basis des Mengenergebnisses pro Zeiteinheit vergeben. Dabei ist zwischen Zeit- und Geldakkord zu unterscheiden, ...


Aktivkonto: Mit dem Begriff Aktivkonto wird in der Betriebswirtschaftslehre ein Bestandskonto bezeichnet, das sich aus einer Unternehmensbilanz ableiten ...