Relaunch


Kurz & einfach erklärt:

Relaunch verständlich & knapp definiert

Ein Relaunch ist einerseits die Neubewerbung und Wiedereinführung eines schon marktgängigen Produktes. Als Relaunch kann andererseits auch die Überarbeitung und Verbesserung eines schon marktgängigen Produktes bezeichnet werden.
notes Inhalte

Der Relaunch ist eine Maßnahme, mit der versucht wird, den Lebenszyklus eines Produktes zu verlängern. Dabei wird das Produkt in der Regel in einigen Punkten verändert und angepasst, bevor es in neuer Form auf dem Markt erscheint.

Auf diese Weise erhofft sich das Unternehmen, einen möglichen Absatzrückgang aufzuhalten. Durch neue Reize sollen die Kunden dazu animiert werden, dass Produkt weiterhin zu kaufen. Neben der Verlängerung des Lebenszyklus kann ein Relaunch jedoch auch aufgrund anderer Faktoren notwendig sein. Rechtliche Probleme oder ein veränderter Kundengeschmack sind ebenfalls Probleme, die durch einen Relaunch behoben werden können.

Relaunch im Internet

Würfel mit Relaunch
Relaunch: Möglichkeit um den Lebenszyklus eines Produktes zu verlängern

Neben der Anpassung von Produkten ist der Relaunch auch ein beliebtes Mittel im Internet. Er bezeichnet meist die grundlegende Überarbeitung einer Webseite, die sich danach mit neuem Design und mit möglicherweise neuen Features präsentiert. Ein Relaunch ist bei Webangeboten immer wieder notwendig, da sich die technischen Mittel im Internet ständig weiterentwickeln.

Keine Erfolgsgarantie


Ein Relaunch garantiert nicht zwangsweise einen Erfolg. So gelingt es in der Regel durchaus ältere Kunden zu motivieren und neue Kunden zu gewinnen, trotzdem gibt es immer eine größere Gruppe von Personen, die Neuerungen in jeglicher Form ablehnen. Aus diesem Grund ist der Relaunch auch immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Gerade der Relaunch einer Webseite muss sorgfältig geplant werden.

Hohe Ablehnungsraten führt zu Besucherverlusten und können am Ende das Gegenteil des gewünschten Ergebnisses bringen.

Relaunch kurz und knapp definiert

  • Möglichkeit um den Lebenszyklus eines Produktes zu verlängern
  • Beliebtes Mittel im Internet, um Webangebote zu überarbeiten
  • Risiken wenn Nutzer oder Kunden die Änderungen ablehnen


Weiterführende Artikel:

Absatz: Mit dem Terminus Absatz wird die durch ein Unternehmen von einem Gut oder einer Dienstleistung in einer bestimmten Zeitspanne ...


Vermögen: Unter den Begriff Vermögen fallen alle Güter und Rechte, die Unternehmen, Privathaushalte und der Staat besitzen. Diese Kategorie ...


Abgrenzung (zeitlich): Eine Abgrenzung in zeitlicher Hinsicht erfolgt, um die Erfolgsermittlung (Gewinne, Verluste) periodengerecht durchführen zu ...


Accounting: Unter Accounting ist die systematische Erfassung und Überwachung der in einem Unternehmen entstehenden Geld- und Leistungsströme ...


Akkordlohn: Der Akkordlohn wird auf Basis des Mengenergebnisses pro Zeiteinheit vergeben. Dabei ist zwischen Zeit- und Geldakkord zu unterscheiden, ...


Aktivkonto: Mit dem Begriff Aktivkonto wird in der Betriebswirtschaftslehre ein Bestandskonto bezeichnet, das sich aus einer Unternehmensbilanz ableiten ...

whatshot Beliebteste Artikel