Frachtenbörse


Kurz & einfach erklärt:

Frachtenbörse verständlich & knapp definiert

Unter einer Frachtenbörse versteht man eine Plattform, auf der Frachtleistungen angeboten und erworben werden können. Meistens ist eine Frachtbörse im Bereich des Internets angesiedelt, um den Nutzern rund um die Uhr einen schnellen und unkomplizierten Zugriff bieten zu können. Der folgende Überblick informiert kompakt über Frachtbörsen in ihren unterschiedlichen Ausprgugen sowie über deren Vorteile für die einzelnen Nutzer.
notes Inhalte

Teilnehmer an einer Frachtenbörse

Die Frachtenbörse ist für drei Arten von Teilnehmer eine profitable Einrichtung:

  • Anbieter von Frachtraum
  • Anbieter von Transportdienstleistungen
  • Güter transportierende Unternehmen wie Speditionen

Wesen der Frachtenbörse

Das Wesen der Frachtenbörse
Eine Frachtenbörse ist das Zusammentreffen von Lagerraum, Frachtgut und Transportdienstleistung. Ganz nach den Bedürfnissen der Handelnden wird der jeweilige Bedarf über die Börse gedeckt. Ein Beispiel macht dies deutlich: Eine Spedition liefert etwas von Süd- nach Norddeutschland aus. Um eine Leerfahrt mit den entsprechenden Kosten zu vermeiden, meldet sie in der Frachtenbörse die Möglichkeit an, Güter von Nord- nach Süddeutschland mitzunehmen. So können Angebot und Nachfrage über das Internet rasch zusammengebracht werden.

Geschichtliches

Die Frachtenbörse haben ihre Vorläufer in der Frachtenvermittlung, klassischerweise über das Telefon. Der Bedarf entstand durch immer mehr Lademengen, die von den einzelnen Speditionen in der gewünschten Zeit für die jeweiligen Auftraggeber nicht mehr zu realisieren waren. Durch das Internet wurde das Marktgeschehen intensiviert. Immer mehr Frachtenbörsen wurden im Internet platziert und von den Speditonen konsequent genutzt

Vorteile der Frachtenbörse

Die Frachtenbörse bieten den Teilnehmenden eine Menge Vorteile:

  • rasches Zuordnen von Nachfrage und Angebot
  • Leerfahrten werden vermieden
  • Transportaufträge werden pünktlich durchgeführt
  • Kundenbindung durch zufriedenen Kunden

Ablauf in Frachtenbörsen

Prinzipiell bieten Frachtenbörsen zwei Möglichkeiten, Anbieter und Nachfrager von Leistungen zum Vertragsabschluss zu vereinen. Vertragsabschlüsse sind im Rahmen einer Auktion oder außerhalb der Plattform möglich. Das bedeutet, es gibt eine Kategorisierung in innerhalb oder außerhalb der Frachtbörse geschlossene Verträge. Dach Frachtenbörsen häufig hohe Qualitätsansprüche an die Teilnehmenden stellen, ist die Vertrauenswürdigkeit in diesem Bereich häufig besonders hoch.
Spezialisierung für fachgerechten Transport & Lagerung

Oft gibt es Spezialisierungen im Rahmen der einzelnen Frachtenbörsen. So gibt es den Schüttgüterbereich in Frachtbörsen, der in der Branche häufig genutzt wird. Die Spezialisierungen tragen dazu bei, dass Güter besonders fachgerecht transportiert und gelagert werden können. So sind Frachtbörsen im Betriebsprozess einzelner Branchen ein fest einkalkulieren Instrument, dass Lager und Logistik neue Möglichkeiten für mehr Effizienz und somit natürlich auch Kundenzufriedenheit bietet.

Zusammenfassung Frachtenbörse

  • Plattform für Beteiligte am Frachtprozess
  • meist im Internet platziert
  • unkompliertes Matching von Angebot und Nachfrage
  • schneller Vertragsabsschluss
  • Ausgleich temporärer Auftragsspitzen


Weiterführende Artikel:

Mängelrügen: Bei einer Mängelrüge beanstandet der Kunde eine Ware oder Dienstleistung, weil vereinbarte Anforderungen nicht erfüllt ...


Lagerkosten: Lagerkosten fallen für die Lagerung von Gütern an, die vom Unternehmen für die Produktion verwendet werden bzw. die bereits ...


Lean Production: Bei der Lean Production handelt es sich um einen Produktionsansatz, bei dem Unternehmen konsequent auf Wirtschaftlichkeit achten. Sie ...


Disposition: Bei der Disposition handelt es sich um einen mehrdeutigen Begriff, der in unterschiedlichen Zusammenhängen genutzt wird, ...


Kommissionieren: Beim Kommissionieren handelt es sich um das Zusammenstellen bestimmter Produkte im Lager eines Unternehmens, die in einem Sortiment zur ...


EAN Code: Der EAN-Code steht als Abkürzung für den European Article Number Code und ist eine international anerkannte und angewendete Methode ...

whatshot Beliebteste Artikel
  • chevron_right
  • chevron_right
  • chevron_right
  • chevron_right
  • chevron_right
  • chevron_right
  • chevron_right
  • chevron_right
  • chevron_right
  • chevron_right