Fremdkapitalquote


Die Fremdkapitalquote zeigt den prozentualen Anteil des Fremdkapitals am Gesamtkapital an. Somit beschreibt die Kennzahl, wie viel Prozent des Gesamtkapitals nicht durch die Gesellschafter selbst finanziert wurde, sondern durch externe Geldgeber.



Fremdkapitalquote Formel


Fremdkapitalquote - Formel und Berechnung

Bedeutung:
Die Fremdkapitalquote dient zur Beurteilung des Kapitalrisikos und stellt somit eine wichtige Kennzahl zur Kreditfähigkeit eines Unternehmens dar. Je größer die Quote an Fremdkapital ist, desto geringer wird Bonität des Unternehmens eingestuft. Als Richtwert sollte die Fremdkapitalquote möglichst kleiner als 50 Prozent sein.

Beispiele:
Zur Fremdkapitalfinanzierung gehören u. a. klassische Bankkredite aber auch Hypotheken.

Tipp: Du willst die Buchhaltung schneller lernen? Jetzt hier klicken!
whatshot Beliebteste Artikel
category Auch in dieser Kategorie