Kredit für Arbeitslose

Auch Arbeitslose benötigen einen Kredit für verschiedene Zwecke. Unter bestimmten Voraussetzungen haben sie gute Chancen, ein entsprechendes Darlehen zu erhalten.

Eigenschaften eines Kredits

Unter Kredit ist das "Ausleihen eines bestimmten Geldbetrages zu verstehen". Als Geldgeber treten Banken, andere Finanzorganisationen, aber auch Privatleute auf. Dabei wird ein Darlehen über einen fest vereinbarten Zeitraum, die sogenannten Kreditlaufzeit, ausgereicht. Dies ist zum Beispiel bei typischen Ratenkrediten oder Autodarlehen der Fall. Darüber hinaus sind auch Kredite üblich, bei denen dem Darlehensnehmer der Kreditbetrag auf unbestimmte Zeit zur Verfügung gestellt wird.


Ein typisches Beispiel für diese Darlehensform ist der Überziehungs- oder Dispositionskredit zum laufenden Girokonto. Für das Ausleihen des Kredits berechnen die Darlehensgeber Zinsen. Diese sind oft über die gesamte Laufzeit als ein fest stehender Prozentsatz der Kreditsumme definiert, können aber auch variabel sein.

Verwendungszwecke, für die Arbeitslose einen Kredit aufnehmen

Arbeitssuchende Menschen benötigen häufig einen Kredit, um ihre Chancen am Arbeitsmarkt zu erhöhen. So verwenden sie zum Beispiel das ausgeliehene Geld, um ihre Qualifikation zu verbessern. Sie finanzieren mit dem Kredit die Kosten von Fort- und Weiterbildungskursen oder auch eine zusätzliche Berufsausbildung, wenn die Agentur für Arbeit diese nicht übernimmt.


Auch für den Kauf eines Autos nehmen Arbeitslose oft einen Kredit auf, weil sie so eine weiter entfernte Arbeitsstelle annehmen können. Weniger empfehlenswert ist es, als Arbeitsloser ein Darlehen für reine Konsumzwecke aufzunehmen, weil sich die Rückzahlung eines Kredits aus den knapp bemessenen Lohnersatzleistungen schwierig gestaltet.

Kredit für Arbeitslose - jetzt den günstigsten Kredit finden 

Voraussetzungen für die Bewilligung der Kreditvergabe

Grundsätzlich sind Kreditgeber nur bereit, ein Darlehen an Kreditnehmer zu vergeben, wenn deren Bonität ausreichend gut ist. Unter Bonität oder Kreditwürdigkeit wird die Fähigkeit eines Darlehensnehmers verstanden, den Verpflichtungen zur Tilgung und Zinszahlung entsprechend den vertraglichen Vereinbarungen nachzukommen. Häufig zweifeln Banken an der Bonität von Arbeitslosen. Durch die Stellung von Sicherheiten beziehungsweise Bürgen ist es möglich, die mangelnde Kreditwürdigkeit auszugleichen. Auch ein Privatkredit kann in dieser Situation eine gute Lösung darstellen.

Die Überprüfung der Bonität

Um die Kreditwürdigkeit eines Kunden einzuschätzen gehen Banken folgendermaßen vor:



  • Einholen einer Auskunft bei der Schufa
  • Umfangreiche Fragebögen, in denen der Kunde Angaben zu seiner wirtschaftlichen Situation macht
  • Vorlage von Gehaltsbescheinigungen, Steuerbescheiden und ähnlichen Dokumenten

Die Kosten für einen Kredit

Für einen Kredit fallen Zinsen an, die entscheidend vom allgemeinen Marktzins und der Bonität des Kreditnehmers abhängen. Je besser die Kreditwürdigkeit ausfällt, desto niedriger sind die Zinsen. In der Regel müssen Arbeitslose mit relativ hohen Zinsen rechnen, weil ein Risikoaufschlag wegen ihrer eingeschränkten Bonität vorgenommen wird. Nach höchstrichterlicher Rechtsprechung dürfen Banken keine Bearbeitungsgebühren für Kredite berechnen. Allerdings werden häufig Vorfälligkeitsentschädigungen in Rechnung gestellt, wenn der Kunde das Darlehen vorzeitig zurückzahlt. Arbeitslose sollten darauf achten, dass eine kostenlose Kreditrückzahlung jederzeit möglich ist, wenn sie eine neue Stelle finden und sich ihre finanzielle Situation verbessert.


Fazit: Ein Kredit für Arbeitslose ist durchaus sinnvoll, wenn das Geld für die Verbesserung der Ausgangssituation bei der Jobsuche verwendet wird. Besonders geeignet sind Darlehen mit Sicherheiten oder Bürgschaften und Privatkredite. Arbeitslose müssen mit höheren Zinsen rechnen als Kreditnehmer, die in einem festen Beschäftigungsverhältnis stehen. Sie sollten darauf achten, dass für die vorzeitige Darlehensrückzahlung keine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt.

Auch in dieser Kategorie:


Kredit für Arbeitslose Bitte bewerten (1 - 5):
  • 4.00 / 5  (1 votes)
Der Artikel "Kredit für Arbeitslose" befindet sich in der Kategorie: Kredite

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen: