Alle Infos zum deutschen CFD Broker FX Flat !

FXFlat zählt zu den wenigen CFD-Brokern mit Sitz in Deutschland. Kunden können alternativ zu einem deutschen Handelskonto auch ein Konto in Großbritannien eröffnen. Reguliert wird der bereits in 1997 gegründete und damit seit bereits über 20 Jahren erfahrene Broker mit Handelsschwerpunkt auf Forex & CFDs durch die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin (Bundesanstalt für Finanzdiensleistungsaufsicht). Die Einlagensicherung für Handelskonten in Deutschland beträgt bis zu einer Entschädigungsleistung von 90% der Forderung, maximal 20.000 EUR pro Kunde; für Konten bei Partnern in Großbritannien, die durch die britische FCA (Financial Conduct Authority) maximal 50.000 GBP pro Kunde. FXFlat ist Mitglied im deutschen CFD Verband e.V.

FXFlat Logo
Der aus der vormaligen Vermögensverwaltung Heyder Krüger & Kollegen - HKK-Invest - hervorgegangene CFD-Broker wurde später umfirmiert in die FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH und hat seinen Unternehmenssitz in Ratingen bei Düsseldorf.

Das Handelsangebot besteht aus über 3.200 CFDs auf Aktien, Indizes, Anleihen, Zinsmärkte, ETFs & Rohstoffe sowie Kryptowährungen wie Bitcoin und rund 120 Währungspaaren im Forex-Handel.

Es stehen insgesamt fünf Handelsplattformen wie MetaTrader 4+5, Alphatrader, WebTrader, Agenatrader sowie mobile Apps für den Handel von unterwegs über mobile Endgeräte wie Smartphone & Tablet zur Verfügung.

Die Mindesteinzahlung beträgt 200 EUR, wobei verschiedene Kontotypen bei dem als Market Maker agierenden Anbieter wählbar sind, der u.a. mit dem britischen Broker-Partner FXCM zusammenarbeitet.

Kostenloses Demo-Konto & gutes Fortbildungsangebot

Für die Handelsplattformen MetaTrader 4 und bietet FXFlat jeweils ein kostenloses Demo-Konto an, um die Plattformen und ihre technischen Funktionen unverbindlich und risikofrei zu testen. Die Nutzung des Demo-Kontos ist jedoch zeitlich begrenzt auf 30 Tage nach Anmeldung.

Neben einem engagierten deutschen Kundenservice verfügt der CFD-Broker über ein gutes Fortbildungsangebot, welches auch Webinare und Schulungen zu Wertpapieren und Forex-Handel beinhaltet. Die Webinare sind für Kunden kostenlos und werden von Trading-Experten durchgeführt. Über die Webseite erhalten interessierte Trader darüber hinaus zahlreiche Video-Tutorials in guter inhaltlicher Qualität und einen Wirtschaftskalender mit den wichtigsten internationalen Wirtschaftsterminen. Neukunden von FXFlat können auf Wunsch telefonisch eine kostenlose, persönliche Einführung in den Handel durch die qualifizierten Kundenservice-Mitarbeiter in Anspruch nehmen.

FXFlat Trading-Konto direkt online in 5 Minuten eröffnen
Hier klicken

Unterschiedliche Kontomodelle für private & institutionelle Kunden ab 200 EUR Mindesteinzahlung

FXFlat bietet unterschiedliche Kontomodelle ab einer Mindesteinzahlung von 200 EUR. Es stehen sowohl private Konten als auch Handelskonten für institutionelle Kunden und sogenannte Managed Accounts für die Betreuung mehrerer Handelskonten zur Verfügung.

Bis zu einer Kontokapitalisierung von bis zu 5.000 EUR handeln Kunden grundsätzlich über ein Standardkonto. Bei Einzahlungen über diesen Betrag hinaus kann auch ein Professional-Konto geführt werden, welches sich wiederum u.a. durch die Höhe des handelbaren Hebels unterscheidet.

Alternativ zu einem deutschen Konto kann auch ein Handelskonto in Großbritannien eröffnet werden. Dieses unterscheidet sich insbesondere sowohl durch die oben erwähnte Höhe der Einlagensicherung und der Zuständigkeit der Regulierungsbehörde.

Darüber hinaus wird von Broker-Konten, die außerhalb Deutschlands geführt werden, nicht automatisch die Abgeltungssteuer für in Deutschland Steuerpflichtige abgeführt. Hierum müssen sich Handelskonto-Inhaber ausländischer Broker-Konten im Rahmen ihrer jährlichen Steuererklärung selbst kümmern.

Schnelle Handelskonto-Eröffnung & Online-Legitimation per Video

Für die Eröffnung eines Handelskontos sind wie üblich die persönlichen Angaben des Handelskonto-Inhabers in das Online-Kontoeröffnungsformular von notwendig.

Als besonders zeitsparend erweist sich hierbei auch die Online-Legitimation per Video. Benötigt wird hierfür nur das persönliche Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis) im Original sowie ein mit einer Webcam ausgestattetes und mit dem Internet verbundenes Endgerät (PC, Smartphone oder Tablet). Während des Videotelefonats wird das Ausweisdokument in verschiedenen Positionen in die Kamera gehalten. Nach Abschluss der Online-Legitimierung steht das Handelskonto für die Einzahlung des Handelskapital bereit.

Alternativ kann natürlich auch das klassische PostIdent-Verfahren über eine lokale deutsche Postfiliale genutzt werden. FXFlat akzeptiert daneben aber auch die Legitimierung über die eigene Hausbank des Kunden.

Informatives Video über den Leistungsumfang vom CFD-Broker FXFlat


FXFlat Trading-Konto direkt online in 5 Minuten eröffnen
Hier klicken

Gebührenfreie Ein- & Auszahlungen

Gebührenfreie Ein- & Auszahlungen seitens FXFlat gebührenfrei
Einzahlungen auf das Handelskonto sind seitens FXFlat gebührenfrei und können sowohl per Kreditkarte (VISA oder MasterCard), Banküberweisung oder auch über den Online-Zahlungsdienstleister Skrill vorgenommen werden. Zahlungen über PayPal sind hingegen leider nicht möglich.

Auch Auszahlungen sind kostenlos und können jederzeit vorgenommen werden, sofern der Auszahlungsbetrag geringer als die Margin ist, die möglicherweise für offene Positionen über das Handelskonto benötigt wird. Die interne Bearbeitungsdauer dauert in der Regel nicht länger als 24 Stunden.

Günstige Konditionen im CFD- & Forex-Handel

Der Market Maker FXFlat verfügt über vergleichsweise günstige Konditionen im CFD-, aber auch im Forex-Handel.

Enge Spreads für den Handel mit Währungspaaren beginnen bei 0,8 Pips auf Majors (EUR/USD). Im CFD-Handel fallen lediglich für Aktien-CFDs Kommissionen an. Diese sind abhängig von der genutzten Handelsplattform und betragen 4 Cent je Aktien-CFD (MetaTrader 4+5, Agenatrader) bzw. 2 Cent je Aktien CFD (Alphatrader).

Vorteile

  • Deutsche BaFin-Regulierung & Einlagensicherung bis zu 90% der Forderung, max. 20.000 EUR, 50.000 GBP für in Großbritannien geführte Handelskonten
  • Mitglied im deutschen CFD-Verband e.V.
  • Forex (rund 120 Währungspaare), über 3.200 CFDs Aktien & Indizes, Zinsmärkte, Anleihen, ETFs, Rohstoffe sowie Kryptowährungen wie Bitcoin handelbar
  • Zeitsparende Online-Legitimation per VideoIdent
  • Mindesteinzahlung ab 200 EUR
  • Kontoeröffnung in Deutschland oder Großbritannien bei Partnerbanken möglich (unterschiedliche Einlagensicherung, 50.000 GBP)
  • Standard, Professional- & Managed Accounts erhältlich
  • Gebührenfreie Ein- & Auszahlungen
  • Günstige Handelskonditionen ab 0,8 Pips auf Majors (EUR/USD)
  • Margin im CFD-Handel ab 5%, DAX/30/US30 ab 1 Punkt
  • Kommission auf Aktien-CFDs plattformabhängig 2 Cent bzw. 4 Cent
  • Maximaler Hebel 1:200
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Gutes Fortbildungsangebot inkl. Webinare & Online-Schulungen
  • Kostenlose, telefonische Einführung in den Handel für Neukunden
  • Keine Nachschusspflicht
  • Handel über MetaTrader 4+5, Agenatrader, Alphatrader, WebTrader & mobile Apps für iOS & Android
  • Engagierter deutscher Kundenservice

Nachteile

  • Market Maker
  • Bisher noch kleines CFD Kryptowährungs-Angebot
  • Nutzung des Demo-Kontos zeitlich begrenzt auf 30 Tage

Fazit zu FXFlat

Der deutsche CFD- & Forex-Broker FXFlat überzeugt insbesondere durch ein zuverlässiges und sicheres Handelsumfeld mit deutscher Regulierung und Einlagensicherung sowie ein umfangreiches Handelsangebot mit rund 120 Währungspaaren und über 3.200 CFDs auf zahlreiche Assetklassen. Technisch bietet der Broker eine Vielfalt an Handelsplattformen, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Trader zugeschnitten sind und einen komfortablen Handel auf stabilen Plattformen ermöglichen.

Kommissionen fallen bei dem erfahrenen Market Maker nur auf Aktien-CFDs an. Mit 4 bzw. 2 Cent je Aktien-CFD liegt der Anbieter im Vergleich im günstigen Bereich der Wettbewerber. Auch im Forex-Handel bewegen sich die Handelskosten im vergleichsweise niedrigen Bereich. Enge Spreads beginnen bei 0,8 Pips auf die Majors (EUR/USD).

FXFlat eignet sich für erfahrene CFD- und Forex-Trader; ein kostenloses Demo-Konto, das sehr gute, kostenfreie Schulungsangebot inkl. Webinaren und Online-Schulungen und die geringe Mindesteinzahlung von 200 EUR für ein Standard-Konto macht den Broker auch für Einsteiger in den Handel interessant.

FXFlat Trading-Konto direkt online in 5 Minuten eröffnen
Hier klicken

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten (1 - 5):
Der Artikel "Deutscher CFD-Broker: FXFlat" befindet sich in der Kategorie: Devisenhandel

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen: