Betriebszweck

Kurz & einfach erklärt:

Betriebszweck verständlich & knapp definiert

Der Betreibszweck beschreibt die dauerhafte Tätigkeit eines Unternehmens und stellt das Arbeits- und Produktionsziel dar. Er wird im Handelsregister aufgelistet.

Unter dem Betriebszweck versteht man das Ziel des Unternehmens / Betriebes , also die Beschreibung der dauerhaften Tätigkeit. Dieser Begriff stellt eine Abgrenzung zu den formalen Zielen des Unternehmens, wie der Gewinnmaximierung, dar. Ein anderer Begriff für den Betriebszweck ist "Sachziel".

Beispiele für den Betriebszweck

Als Betriebszweck kann man beispielsweise die Herstellung von bestimmten Gütern oder die Ausführung von diversen Arbeiten und Dienstleistungen bezeichnen.

Die Bedeutung des Betriebszweckes

Der Betriebszweck ist entscheidend für die Einteilung und Beurteilung des Unternehmens. Er bildet die zentrale Grundlage und wird unter anderem im Handelsregister aufgeführt. Dort ist er unter dem Punkt "Gegenstand des Unternehmens" aufgeführt und informiert die potentiellen Handelspartner über das Tätigkeitsfeld des Betriebes.

Das wichtigste zum Thema Betriebszweck auf einem Blick:

  • beschreibt die Tätigkeit des Unternehmens
  • stellt das Arbeits- und Produktionsziel dar
  • wird im Handelsregister aufgeführt
  • unterscheidet sich von den formalen Zielen, wie der Absatzmaximierung

5.0 / 5  (1 vote)
Themen: Kostenrechnung

Weiterführende Artikel:

Abgrenzung (zeitlich): Eine Abgrenzung in zeitlicher Hinsicht erfolgt, um die Erfolgsermittlung (Gewinne, Verluste) periodengerecht durchführen zu ...


Barwert: Der Barwert beschreibt den Wert, den zukünftige Zahlungen in der Gegenwart besitzen. Zur Berechnung werden zukünftige Zahlungen ...


Marge: Unter dem Begriff Marge ist allgemein eine Gewinnspanne zu verstehen. Diese Gewinnspanne ist stets eine Differenz zweier zur Gewinnermittlung ...


Kalkulationszins: Als Kalkulationszins wird ein Zinsfuß bezeichnet, der die rechnerische Grundlage verschiedener Verfahren der ...


Kostendeckungsprinzip: Das Kostendeckungsprinzip ist ein Grundsatz der staatlichen Haushaltsführung und Gebührenbemessung: Es besagt, dass ...


Grenzerlös: Grenzerlös : Grafische Darstellung Der Grenzerlös bezieht sich ebenso wie die Grenzkosten auf eine zusätzlichen ...