Grenzstückzahl - grafische Ermittlung

Schritt 2:

Nun zeichnen wir ähnlich wie bei der graphischen Darstellung des Break Even Points die jeweiligen Kostenfunktionen in das Koordinatensystem ein. Der Startpunkt (rotes Kreuz) Kostenfunktionen ist jeweils der Schnittpunkte der Fixkostengerade mit der Y-Achse. Den zweiten Punkt (schwarzes Kreuz) findet man, indem man eine Stückzahl möglichst weit rechts im Koordinatensystem wählt. Mit diesen 4 Punkten erhält man nun die Kostenfunktionen für V1 (grün) und V2 (lila).



zurück zum Schritt 1 weiter zum Schritt 3
Tipp: Du willst die Buchhaltung schneller lernen? Jetzt hier klicken!

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
2.0 / 5  (1 vote)
Der Artikel "Grafische Ermittlung 2" befindet sich in der Kategorie: Grenzstückzahl

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: