Kostengliederung - Kostenunterteilung

Nach welchen Kriterien die Kostengliederung erfolgt, ist ein Bestandteil der Kostenartenrechnung. Je nach Literatur wird man unterschiedliche Gliederungskriterien vorfinden - wir beschränken uns hier auf folgende, gängige Kriterien zur Kostengliederung.

In Klammern befinden sich entsprechende Beispiele für die jeweilige Kostenart.

Nach der Verbrauchsart

  • Werkstoffkosten (Rohstoffe, Hilfsstoffe, Betriebsstoffe)
  • Zwangsabgaben (Steuern, Gebühren)
  • Personalkosten (Löhne, Gehälter)

Nach der Verrechnung

Nach der Höhe des Beschäftigungsgrades

Tipp: Du willst die Buchhaltung schneller lernen? Jetzt hier klicken!

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
4.2 / 5  (12 votes)
Der Artikel "Kostengliederung" befindet sich in der Kategorie: Kostenartenrechnung

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: