SV Beitragsvorauszahlung

Erläuterungen vom Konto "SV Beitragsvorauszahlung": 

Die Gesamtsozialversicherungsbeiträge im Zusammenhang mit den Lohn- und Gehaltszahlungen (Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil) sind am drittletzten Bankarbeitstag des Monats fällig und müssen dann den Sozialversicherungsträgern zur Verfügung stehen. Da die Gesamtsozialversicherungsbeiträge vor der eigentlichen Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung fällig sind, muss die Höhe dieser Beiträge geschätzt werden. Bei der Lohn-bzw. Gehaltsabrechnung werden der Arbeitgeber- und der Arbeitnehmeranteil dann auf dem Konto „SV Beitragsvorauszahlung“ „gegengebucht“

Das Konto „SV Beitragsvorauszahlung“ ist eine Art Verrechnungskonto, für das es nach der Gehaltsbuchung am Monatsende drei Möglichkeiten gibt:

  1. es ist im Idealfall ausgeglichen (der geschätzte Beitrag entspricht genau dem bei der Lohn-bzw. Gehaltsabrechnung berechnetem Beitrag).
  2. der geschätzte Beitrag war zu gering, der bei der Lohn-bzw. Gehaltsabrechnung berechnete Beitrag ist größer. Es entsteht eine Restschuld gegenüber den Sozialversicherungsträgern, die im nächsten Monat mit bezahlt wird.
  3. der geschätzte Beitrag war zu hoch, der bei der Lohn-bzw. Gehaltsabrechnung berechnete Beitrag ist kleiner. Es entsteht ein Erstattungsanspruch gegenüber den Sozialversicherungsträgern, der im nächsten Monat mit verrechnet wird.

Das Konto "SV Beitragsvorauszahlung" im Überblick: 


Kontoname SV Beitragsvorauszahlung
Kontenart Aktives Bestandskonto oder Passives Bestandskonto
Beispiele und Buchung 1. Am drittletzten Bankarbeitstag des Monat, Banküberweisung der geschätzten Gesamtsozialversicherungsbeiträge
SV Beitragsvorauszahlung an Bank

2. Gegenbuchung am Tag der Lohn- und Gehaltszahlung
Löhne bzw. Gehälter
Arbeitgeberanteil SV
an Verbindlichkeiten gegenüber Finanzbehörden
an SV Beitragsvorauszahlung
an Bank

3. Für die Möglichkeiten b) und c) (s. Erläuterungen) sind nur im Monat Dezember beim Jahresabschluss der Bestandskonten die Abschlussbuchungen notwendig.
Kontenabschluss s. Erläuterungen Möglichkeit b)
SV Beitragsvorauszahlung an SBK
s. Erläuterungen Möglichkeit c)
SBK an SV Beitragsvorauszahlung
Tipp: Du willst die Buchhaltung schneller lernen? Jetzt hier klicken!
Bitte bewerten:
3.3 / 5  (3 votes)
Der Artikel "SV Beitragsvorauszahlung" befindet sich in der Kategorie: Konten

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: