Facebook Fan werden! 







Kategorien auf Rechnungswesen-verstehen.de


Aktuelle Zeit: Sa 19. Aug 2017, 03:50



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abzinsung von Rückstellungen nach HGB, EStG, am Beispiel
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 17:50 

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 18:23
Beiträge: 4
Hallo liebes Forum, ich habe folgende Frage und ich denke ich bin damit nicht allein: Im Folgenden gebe ich ein Beispiel für die Abzinsung von Rückstellungen und die Erfüllungsbeträge nach Steuer- und Handelsrecht. Mich interessiert die Barwertermittlung für die ersten zwei Jahre der Rückstellung sowie die Buchung für die ersten zwei Jahre im Handelsrecht.

Mein Beispiel: Ein Unternehmer hat eine Lagerhalle auf einem fremden Grundstück errichtet. Er hat sich verpflichtet, das Grundstück nach 10 Jahren in seinem ursprünglichen Zustand zurückzugeben. Somit muss er die Halle zu diesem Zeitpunkt abreißen. Die Abbruch- und Entsorgungskosten betragen zum Bilanzstichtag 31.12. voraussichtlich 10.000 EUR (= steuerlicher Ausgangswert).

Handelsrechtlich ist vom Erfüllungsbetrag auszugehen, der in 10 Jahren zu zahlen ist. Der Unternehmer geht von einer jährlichen Preis- und Kostensteigerung von 2 % aus, sodass sich folgender Betrag ergibt:

10.000€*[ (1,02)^10 ]=12.189,94€. Dieser Betrag muss auf die 10 Jahre verteilt werden: 1.218,99€.
Steuerrechtlich ist nach wie vor von 10.000€ auszugehen, auf die 10 Jahre verteilt ergeben sich 1.000,00€.

a) Barwertermittlung nach Steuerrecht:

Hier wird mit 5,5% abgezinst. Der Faktor für 10 Jahre beträgt 0,362, der Faktor für 9 Jahre beträgt: 0,381.

Jahr: 10.000€ * 1/10= 1.000€. --> 1.000€*0,362= 362€
Jahr: 10.000€*2/10= 2.000€. --> 2.000€*0,381= 762€


b) Barwertermittlung nach Handelsrecht:

Der Marktzinssatz betrage 5%.

Barwert=12.189,94€/〖(1 + 0,05)〗^10

Barwert= 7.483,57€

Barwert pro Jahr: 748,36€.

Jahr Barwert: 748,36€
Jahr Barwert: 1.496,72€

Stimmen meine nach Handelsrecht ermittelten Barwerte? Oder sollte ich die auch nach dem 1/10-, 2/10-, 3/10-Schema berechnen? Nach dieser Methode beliefe sich der Barwert für das erste Jahr auf 748,35€, der Barwert für das zweite Jahr auf 1.571,54€. Und wie sehen die Buchungen in den ersten 2 Jahren (handelsrechtlich) aus?

Dankeschön, meldet Euch gern auch für Rückfragen!


Share on FacebookShare on TwitterShare on TumblrShare on Google+Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

 Vergleichbare Themen   Autor   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Praxis Beispiel BWL - Bitte nur für Könner

in BWL (Betriebswirtschaftslehre) Forum

Was sind Rückstellungen im allgemeinen, sowie Provosionsrück

in Rechnungswesen Allgemein

Wie berechnet ''Stückzinsen'' in diesem Beispiel?

in Rechnungswesen Allgemein

Konzernrechnungslegung - Konsolidierung nach IFRS

in Finanzbuchhaltung - Buchführung

Rückstellungen

in Rechnungswesen Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

News News Site map Site map SitemapIndex SitemapIndex RSS Feed RSS Feed Channel list Channel list
Impressum

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.