Wert des Bezugsrechts mit Dividendenanteil

Sofern es im Jahr der Kapitalerhöhung unterschiedlich hohe Dividenden für alte und junge Aktien geben sollte, führt dies dazu, dass bei der Ermittlung des Wertes des Bezugsrechts der Dividendenanteil berücksichtigt werden muss. Falls es im ersten Jahr bei den jungen Aktien einen Dividendennachteil gibt, ist für die Ermittlung des Werts des Bezugsrechts mit Dividendenanteil folgende Formel anzuwenden:

Wert des Bezugsrechts = [alter Aktienkurs – (Kurs der jungen Aktien + Dividendennachteil)] : (Bezugsverhältnis + 1)

Im Fall eines Vorteils findet folgende Formelanwendung:

Wert des Bezugsrechts = [alter Aktienkurs – (Kurs der jungen Aktien - Dividendenvorteil)] : (Bezugsverhältnis + 1)

Sofern eine junge Aktie im laufenden Geschäftsjahr angeboten wird, kommt es häufig zu einem Dividendennachteil. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass die Dividenden in solchen Fällen vielfach nur anteilig ausgezahlt werden.

Siehe auch: Wert des Bezugsrechts

Wert des Bezugsrechts mit Dividendenanteil Formel

Wert des Bezugsrechts mit Dividendenanteil Formel

Weiterführende Artikel:

Bitte bewerten:
3.3 / 5  (3 votes)
Der Artikel "Wert des Bezugsrechts mit Dividendenanteil" befindet sich in der Kategorie: Investition & Finanzierung Formeln

Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: