Stückkosten

Die Stückkosten sind von der Summe der Kosten sowie der Stückanzahl abhängig. Sie ermitteln sich aus dem Quotienten beider Werte.

Stückkosten = Gesamtkosten : Anzahl

Die Stückkosten setzen sich aus den variablen Kosten und dem fixen Kosten zusammen. Die variablen Kosten pro Stück sind immer gleich hoch. Im Gegensatz dazu sind die fixen Kosten pro Stück von der Anzahl abhängig. Sie ermitteln sich aus dem Quotienten der Fixkosten und der Stückanzahl. Somit ergibt sich für die Stückkosten bei einer Unterteilung in fixe und variablen Kosten folgende Formel:

Stückkosten = (fixe Kosten : Stückanzahl) + variablen Kosten

Die Summe der fixen Kosten verändert sich nicht, sofern eine bestimmte Kapazität nicht überschritten wird. Die fixen Kosten sind somit von der Anzahl der produzierten Stücke unabhängig. Dies bewirkt, dass die Stückkosten für ein Produkt bei einer höheren Stückzahl sinken. Die niedrigsten Stückkosten können im Fall einer vollständigen Auslastung der Kapazität erzielt werden.

Stückkosten Formel

Stückkosten Formel

Weiterführende Artikel:

Bitte bewerten:
4.8 / 5  (5 votes)
Der Artikel "Stückkosten" befindet sich in der Kategorie: Investition & Finanzierung Formeln

Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: