MetaTrader

Der von der Firma MetaQuotes Software Cooperation entwickelte MetaTrader ist die gängigste und am häufigsten anzutreffende elektronische Handelsplattform beim Future-, CFD- und Forex-Handel.

Er ist ein kostenloses Tool für den Online-Handel, in über 30 Sprachen verfügbar, einfach verständlich, intuitiv zu bedienen und konzipiert für die Nutzung und Erstellung von Handelssystemen oder Marktanalysen. Aktuell sind der 2005 herausgegebene MetaTrader 4 sowie der 2011 entwickelte MetaTrader 5 am Markt anzutreffen. Weit über 600 Brokerfirmen weltweit basieren ihren Handel auf den MetaTrader.

Funktionen des MetaTraders

Der MetaTrader ist ein Allround-Talent im elektronischen Handel und für Profis wie Einsteiger gleichermaßen funktionell. Die Möglichkeiten, die der MetaTrader dem Anwender bietet, sind schier unendlich - und das alles in Realtime!


Zur standardmäßigen Basisfunktion zählen:



  • kostenlose Realtime Kurse und Charts
  • Orderaufgabe direkt aus dem betreffenden Charts heraus
  • One-Click-Trading
  • technische Marktanalysen 
  • breite Palette von Indikatoren zur Analyse
  • automatische Aktualisierung aller Funktionen im Push-Modus
  • ständige Gewinn- und Verlustfunktion der offenen Positionen

Die weite Verbreitung des windows-basierten MetaTraders ist auch auf die Möglichkeit der individuellen Erweiterung zurückzuführen. In der Programmiersprache MQL kann der - programmiertechnisch versierte - Anleger seine eigenen technischen Indikatoren und Zusatzprogramme entwickeln und ins System integrieren. Auch die Erstellung eines eigenen Handelssystems, das optimal zur verfolgten Anlagestrategie passt und automatisch läuft, ist realisierbar. Zusätzlich ist die gleichzeitige Steuerung mehrerer Konten mit dem MetaTrader MultiTerminal möglich.


Entsprechende Apps für die mobile Nutzung und den Handel am Smartphone sind obligatorisch. Das Tradingkonto und die Marktsituation können von überall aus rund um die Uhr gesteuert bzw. überwacht werden. Voraussetzung ist lediglich eine Internetverbindung.

Unterschiede zwischen MT4 und MT5

Momentan ist der MetaTrader 4 (MT4) die am Markt bevorzugte und häufiger eingesetzte Version. Die zukünftigen Weiterentwicklungen von MetaQuotes sind auf den MT5 fokussiert. Layout und Design sind bei beiden Versionen nahezu identisch aufgebaut. Die Vorteile des MT5 liegen in der schnelleren Orderausführung und der größeren Palette an handelbaren Instrumenten.
Der MT4 wurde in erster Linie für den Over-the-Counter Handel und die Assetklassen Devisen, Rohstoffe und Indizes entwickelt. Der technisch und in punkto Geschwindigkeit überlegene MT5 soll dem Anleger zukünftig auch den direkten Börsenhandel mit Aktien, Optionen und Futures ermöglichen.


Bereits 10 Börsen weltweit haben den MetaTrader 5 als offizielle Handelsplattform zugelassen, darunter die CME, die Chicago Mercantile Exchange. Die unterschiedlichen Programmiersprachen der beiden Softwareprodukte, die Nicht-Kompatibilität und hohe Investitionskosten in Server sowie Risikomanagement sind der Grund, weshalb der MT5 sich nur nach und nach durchsetzt. Ein weiteres Plus des MT5 die 15 Mal höhere Ausführungsgeschwindigkeit, die den Hochfrequenzhandel ermöglicht.


Weitere neue, ergänzende Funktionen des MT5 sind: die Orderarten Stop-Limit-Sell und Stop-Limit-Buy, neue Tools der Chartanalyse, die Markttiefenanzeige für Forex und das gleichzeitige Halten von Long- und Shortpositionen eines Basiswerts.

Zusammenfassung

  • kostenlose Börsenhandelssoftware
  • die ideale Handelsplattform für aktive Trader auf den Finanzmärkten
  • sämtliche handelsnotwendigen Funktionen werden auf einer Plattform angeboten
  • das Handelssystem ist praxiserprobt und läuft überaus stabil
  • weltweite Verbreitung insbesondere der Version MT4
  • Version MT5 mit zusätzlichen Features im Vormarsch
  • Offenheit für individuelle Erweiterungen 
  • unzählige Konfigurationsmöglichkeiten
Bitte bewerten:
3.0 / 5  (2 votes)
Der Artikel "MetaTrader" befindet sich in der Kategorie: Devisenhandel

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: