Ist der Kredit ohne Schufa seriös?

Der Kredit ohne Schufa wird häufig als Schweizer Kredit oder als schufafreier Kredit bezeichnet, und ist per Definition ein Darlehen, welches auch an Personen mit negativer Schufa vergeben wird. Der Kredit ohne Schufa fällt in die Gruppe der Ratenkredite und der Kreditgeber holt weder eine Schufa-Auskunft ein noch wird das Darlehen anschließend der Schufa gemeldet. Meistens werden die Kredite ohne Schufa von Kreditvermittlern angeboten, die häufig aus der Schweiz stammen.

Eigenschaften des Kredites ohne Schufa

Der Kredit ohne Schufa ist ein Ratenkredit und besitzt daher viele allgemeine Eigenschaften von Ratenkrediten. Das besondere Merkmal ist zudem, dass auch Kunden mit negativer Schufa dieses Darlehen erhalten können. Denn während die Banken hierzulande keine Darlehen an Personen mit negativer Schufa vergeben, wird beim Schweizer Kredit erst gar keine Schufa-Auskunft eingeholt.



Daher ist es unerheblich, ob negative Einträge vorhanden sind oder nicht. Selten treten die kreditgebenden Banken und der Kreditsuchende in direkten Kontakt, sondern zumeist werden die Kredite von Kreditvermittlern über das Internet angeboten. Der Kreditnehmer zahlt dann eine Vermittlungsprovision und erhält den Kredit, der nicht der Schufa gemeldet wird.

Jetzt einen Kredit mit den besten Konditionen finden 

Einfach den folgenden Vergleichsrechner benutzen und den günstigsten Ratenkredit finden. 

Wichtige Konditionen

  • Effektivzinssatz
  • mögliche Darlehenssummen
  • eventuelle Besicherung
  • Laufzeit
  • Höhe der Vermittlungsprovision
  • Rate

Vor- und Nachteile des Kredites ohne Schufa

Der große Vorteil besteht beim Kredit ohne Schufa darin, dass der Kreditvermittler bzw. der Kreditgeber keine Schufa-Auskunft haben möchte. Somit können auch Personen, die aufgrund eines negativen Eintrages sonst kein Darlehen erhalten würden, den Kredit nutzen. Zudem ist auch die Nicht-Eintragung des Kredites in die Schufa ein Vorteil, weil dadurch die eventuelle Kreditlinie bei der Hausbank „geschont“ wird. Nachteilig sind beim Kredit ohne Schufa vor allem die Konditionen. Der Zinssatz ist meistens etwas höher als bei „normalen“ Ratenkrediten und zudem muss die Vermittlungsgebühr bezahlt werden, die sich meistens zwischen 2-3 Prozent des Kreditbetrages bewegt.

Zusammenfassung Kredit ohne Schufa

  • Kredit ohne Schufa ist bekannt unter der Bezeichnung Schweizer Kredit
  • Kreditvergabe auch bei negativer Schufa
  • es wird keine Schufa-Auskunft eingeholt und der Kredit wird auch nicht der Schufa gemeldet
  • Vergabe des Kredites erfolgt meistens über Kreditvermittler
  • etwas schlechtere Konditionen als beim „normalen“ Ratenkredit
  • darauf achten, die Vermittlungsgebühr nicht vor Erhalt des Darlehens zu zahlen, da es auch unseriöse Vermittler gibt

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
4.0 / 5  (2 votes)
Der Artikel "Kredit ohne Schufa " befindet sich in der Kategorie: Kredite

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: