Konsumkredit

Wer kennt es nicht: Beim Flanieren durch die Shoppinghäuser - egal ob real oder virtuell - begegnet einem (mindestens) ein Produkt, das man schon lange haben wollte oder dringend benötigt. Das große Problem ist jedoch die Finanzierung des Guts, selbst ein "Sparmarathon" würde nicht helfen. Doch es gibt eine Möglichkeit, den sehnlichen Wunsch zu erfüllen: dank des sogenannten Konsumkredits.

Der Konsumkredit - eine Definition

Speziell an Privatkunden richtet sich der Konsum-, Konsumenten- oder Verbraucherkredit. Er bezeichnet ein Darlehen, welches meist in monatlichen Beträgen zu einem festgeschriebenen Zinssatz durch den Kreditnehmer getilgt wird. Auch die Vereinbarung der Ratenanzahl erfolgt bereits mit der Aufnahme des Kredits, wobei der Kreditnehmer in der Regel bis zu einem vom Kreditgeber vorgelegten Maximum selbst über die Laufzeit entscheidet. So kann er das Darlehen beispielsweise in drei oder 48 Monatsraten zurückzahlen. Wie der Name bereits verrät, wird der Konsumkredit für Konsumanschaffungen verwendet, etwa den Kauf eines Fernsehers, Computers, neuer Möbel, einer Waschmaschine, eines Autos oder auch einer Urlaubsreise. Die Darlehensbeträge variieren je nach Konsumgut zwischen mehreren Hundert und Zehntausenden von Euro.

Vorzeitige Kündigung des Konsumkredits

Seit dem 11. Juni 2010 steht es dem Kreditnehmer nach einer EU-Richtlinie frei, den Konsumkredit ohne Wahrung von Fristen vorzeitig zu kündigen. Neben dem Restschuldbetrag muss er dem Kreditinstitut ergänzend lediglich eine Entschädigung zahlen.


Die Höhe derselben ist gesetzlich festgeschrieben: Sie beträgt ein Prozent des Restsaldos bei einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr und 0,5 Prozent im Falle von weniger als zwölf Monaten. Der Darlehensgeber darf den Konsumkredit nur kündigen, wenn der Kreditnehmer mit mindestens zwei Monatsraten ganz oder teilweise in Verzug ist. Darüber hinaus muss der Ratenrückstand bei einem Kredit mit einer Laufzeit von mehr als drei Jahren mindestens zehn Prozent und bei einer Laufzeit von weniger als drei Jahren mindestens fünf Prozent der Gesamtsumme betragen. Weiterhin ist das Kreditinstitut verpflichtet, in der dritten Mahnung die Kündigung des Kredits unter Einhaltung der gesetzlich vorgegebenen Fristen anzudrohen.

Wer vergibt eigentlich Konsumkredite?

Der Konsumkredit wird längst nicht mehr nur von Banken oder ähnlichen Kreditinstituten vergeben, sondern inzwischen auch von Versand-, Waren-, Möbel- oder Autohäusern direkt im Zusammenhang mit dem Kauf von entsprechenden Produkten. Vonseiten des Kreditnehmers sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen: zum einen Volljährigkeit und zum anderen meist auch das Fehlen eines negativen Schufa-Eintrags. Allerdings gibt es mittlerweile auch Optionen, trotz Schufa einen Konsumkredit zu bekommen.

Vergleich der Konditionen ratsam

Jedem, der Interesse hat, einen Konsumkredit aufzunehmen, ist dringend anzuraten, die Kreditkonditionen unterschiedlicher Anbieter vorab zu vergleichen. Häufig werden zusammen mit dem Ratenkredit sogenannte Restschuldversicherungen angeboten, die unter Umständen hohe Zusatzkosten verursachen. Zudem fordern einige Institute Bearbeitungskosten in Höhe von zwei bis vier Prozent der Kreditsumme. Oft, aber nicht immer, erfolgt die Festlegung des jeweiligen Zinssatzes auf Grundlage der Bonität des Kreditnehmers. Direkt- oder Onlinebanken bieten in der Regel die kostengünstigsten Kredite.

Zusammenfassung

  • Der Konsumkredit richtet sich an Privatpersonen, die mithilfe des Darlehens ein Konsumgut finanzieren möchten.
  • In der Regel erfolgt die Rückzahlung einschließlich Zinsen in festgelegten Monatsraten. 
  • Sowohl der Kreditnehmer als auch der Kreditgeber haben das Recht, den Kredit unter bestimmten Voraussetzungen vorzeitig zu kündigen.
  • Konsumkredite werden von Banken sowie Versand-, Waren-, Möbel- oder Autohäusern vergeben.
  • Grundsätzlich kann jeder einen Konsumkredit aufnehmen.
  • Ein Vergleich der verschiedenen Anbieter ist unerlässlich, um den kostengünstigsten Kredit ausfindig zu machen.

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
3.5 / 5  (2 votes)
Der Artikel "Konsumkredit" befindet sich in der Kategorie: Kredite

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: