eToro Erfahrungen & Test – seriöse Social Trading Plattform?

eToro - der Testsieger!

  1. EU-reguliert und CySec-zertifiziert
  2. kostenloses Demokonto
  3. Kontoeröffnung ab 200 Euro möglich
  4. Apps für mobiles Trading
  5. 100 % seriös
  6. zahlreiche Einzahlungs- / Auszahlungsmöglichkeiten
Jetzt kostenlos Konto eröffnen!

Wie viele Broker, die in den Bereichen der Differenzkontrakte und Forex tätig sind, ist der Anbieter eToro in Zypern ansässig. Schon seit einiger Zeit wird der CFD- und FX-Broker durch die dortige staatliche Aufsichtsbehörde Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC) reguliert und lizenziert. Die Regulierungsinstanz gilt spätestens seit der Verschärfung der Lizenzbedingungen nach der Finanzkrise als relativ streng.

Mittlerweile wurden nach Aussagen des Betreibers eToro Ltd. fast 130 Millionen Trades ausgeführt. Dies kann durchaus aus Hinweis auf den Erfolg des Angebots verstanden werden. Das Portal selbst bezeichnet sich als das „weltweit größte Investment Netzwerk“. Mit dem Gründungsjahr 2007 ist eToro zugleich einer der ersten Vertreter der Sparte Social Trading überhaupt.

Fakten zum Social Trading bei eToro:

  • normales Konto ab 50,00 USD/Euro
  • Premium-Konto ab 20.000 US-Dollar
  • Forex-Spreads ab 2,0 Pips
  • Social Trading per „OpenBook“-Plattform
  • Top Trader erzielen über kopierte Trades Extra-Rendite
  • verschiedene Bonus-Modelle für alle Händlergruppen
  • sehr gutes Schulungs-Angebot und deutschsprachiger Support
Konto in nur 39 Sekunden bei eToro eröffnen. Jetzt traden!
zur eToro Webseite

eToro : OpenBook-Plattform als innovativer Social Trading-Weg

Kunden können Werte aus den Bereichen Indizes, Rohstoffe und Devisen traden. Die rein manuelle Ausführung von Trades ist über den Broker ebenso möglich wie das besagte Social Trading – nicht zuletzt auch über die so genannte Plattform „eToro OpenBook“, mit der sich der Broker im Wettbewerb am Markt einen Namen gemacht hat. Trader aus aller Welt können hier über die Plattform kostenlos ein Medium zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch in Anspruch nehmen.

Anfänger haben die Möglichkeit, risikofrei das Handeln zu lernen, alle Trader gemeinsam können eigene Strategien für das Trading entwickeln. Der Aktienhandel ist ein vergleichsweise neuer Bestandteil des eToro Trading-Modells. Der Broker zeichnet sich unter anderem durch geringe Mindestanforderungen fürs Social Trading ab, spricht dabei aber ebenso die registrierten Top Trader an. Sie haben die Chance zu so genannten Premium Investoren werden, die nicht nur Rendite realisieren, wenn ihre Transaktionen von anderen Händlern kopiert werden.

Video: Copytrading Broker eToro vorgestellt

In diesem Video wird der beliebte Broker "etoro" genauer vorgestellt.

eToro Social Trading von PC, Tablet und Mobiltelefon

Vielfältige Aus- und Weiterbildungsangebote gehören zu den weiteren Vorzügen, die eine Premium-Mitgliedschaft hat. Über das Social Trading-Angebot und wichtige Neuheiten informiert der Broker über hauseigene Blog Live Online-Seminare, eKurse und ein Marktkalender helfen Tradern beim Einstieg und der Bewertung der aktuellen Lage an den verschiedenen Märkten. Neben der Social Trading-Plattform „eToro OpenBook“ können Trader, die eigenständig agieren möchten, den WebTrader des Brokers nutzen.

Auf diese Weise gelingt der Handel ohne die Installation einer Software auf dem PC – ganz bequem über die Webseite des Brokers. Alle Tradern bietet der Broker weiterhin den „Mobile Trader“ als App für Apple- und Android-basierte Smartphones und Tablet PCs zur Verfügung steht. Die Kontoeröffnung ist generell kostenlos, der Einsatz der eToro OpenBook-Community ebenfalls.

Konto Eröffnung bei eToro

Kunden bekommen normale Händlerkonten schon ab 50,00 Dollar/Euro Ersteinlage. Zuvor/parallel besteht die Chance, den Handel mit einem Demokonto mit einem Startguthaben von 10.000 Dollar zu testen. Als Gebühren setzt der Broker im Forex-Bereich Spreads ab etwa 2,0 Pips beginnen im Bereich der Majors, also der meist gehandelten Devisenpaare. Immer wieder bewirbt der Broker das Social Trading und allgemein interessante Bonusangebote, die gerade Händlern mit dem Status „Top Trader“ eine sehr hohe zusätzliche Rendite einbringen können.

Boni bis maximal 10.000 Dollar pro Monat werden gestaffelt je nach Umsatz kalkuliert. Auch das Anwerben neuer Kunden macht sich für Bestandskunden bezahlt. Inzwischen spricht der Broker nach eigener Aussage mehr als drei Millionen Social Trading-User weltweit an. Aktive CopyTrader investieren Beträge von mindestens 50,00 und maximal 50.000 Dollar bzw. Euro pro Handelsauftrag.

Das eToro Social Trading zeichnet sich dadurch aus, dass Kunden erst mit einem Demokonto und später mit dem klassischen Standardkonto oder einem Premium-Account in den Sparten CFDs und Forex handeln können. Bei Bedarf auch als erfolgreicher Top Trader oder als „Follower“, der Positionen anderer kopiert.

Konto in nur 39 Sekunden bei eToro eröffnen. Jetzt traden!
Bitte bewerten:
3.3 / 5  (4 votes)
Der Artikel "eToro Social Trading" befindet sich in der Kategorie: Social Trading

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: