Endfällige Darlehen

Bei einem endfälligen Darlehen handelt es sich um einen Immobilienkredit, der sich durch die Tilgungsaussetzung bis zur Fälligkeit auszeichnet. Nach dem Annuitätendarlehen wird das endfällige Darlehen am häufigsten in eine Immobilienfinanzierung eingebunden. Die Darlehensschuld wird in einer Summe bei Fälligkeit beglichen.

 

Eigenschaften des endfälligen Darlehens

Das Hauptmerkmal des endfälligen Darlehens ist, dass die Tilgung bis zur Fälligkeit ausgesetzt wird. Der Kreditnehmer zahlt während der Laufzeit ausschließlich Kreditzinsen. Die monatliche Rate bleibt während der Zinsfestschreibung immer gleich, da keine Tilgungsverrechnung stattfindet.


Getilgt wird das endfällige Darlehen meistens durch das Kapital, welches der Kreditnehmer durch die Auszahlung einer Kapitallebensversicherung erhält. Die Versicherung wird als zusätzliche Sicherheit – neben der Grundschuld – an den Kreditgeber abgetreten.

Wichtige Konditionen

  • effektiver Jahreszins
  • Dauer der Zinsfestschreibung
  • Laufzeit
  • Abschlussgebühr, Laufzeit und Rendite der Kapitallebensversicherung

Beim endfälligen Darlehen sollten sowohl die Kreditangebote verglichen werden als auch die Konditionen der Kapitallebensversicherung.

Vorteil des endfälligen Darlehens

Der große Vorteil des endfälligen Darlehens soll darin bestehen, dass der Ertrag aus der Lebensversicherung höher als der finanzielle Nachteil der nicht erfolgenden Tilgungsverrechnung ist. Der Kreditnehmer zahlt die Zinsen zwar stets auf Basis der Anfangskreditsumme, aber dafür erhält er bei der Kapitallebensversicherung Garantiezinsen sowie Überschussanteile. Dadurch soll die Gesamtlaufzeit des endfälligen Darlehens kürzer als beim Annuitätendarlehen sein.

Darauf sollten Kreditnehmer achten

  • Kapitallebensversicherung muss mindestens zum gleichen Zeitpunkt wie das endfällige Darlehen ablaufen
  • Beitrag zur Lebensversicherung muss so gewählt werden, dass die Auszahlungssumme später ausreicht, um das Darlehen zu tilgen
  • in Zeiten niedriger Kreditzinsen sollte eine langfristige Zinsbindung vereinbart werden

Zusammenfassung endfälliges Darlehen

  • endfälliges Darlehen ist eine Form des Hypothekendarlehens
  • Höhe der Kreditrate verändert sich während der Zinsfestschreibung nicht
  • Tilgung muss bei Fälligkeit in einer Summe erfolgen
  • endfälliges Darlehen ist meistens mit einer Kapitallebensversicherung verbunden

 

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
4.0 / 5  (2 votes)
Der Artikel "Endfälliges Darlehen" befindet sich in der Kategorie: Kredite

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: