So lassen sich Bitcoins mit der Paysafecard kaufen

Variante 1 : Bitcoins per Neteller und Paysafecard kaufen

Da der direkte Kauf per Paysafecard nur von wenigen Bitcoin Händlern angeboten wird und dabei auch oft die Transaktionshöhe beschränkt ist (siehe Variante 2), empfiehlt es sich, Bitcoins über "Umwege" per Paysafeard zu erwerben.

Der Bitcoin-Händer Bitpanda unterstützt zum Beispiel das e-Wallet Neteller als Zahlungsmethode. Bei Neteller kann man Geld über aller erdenklichen Wege einzahlen, so auch über die Paysafecard. Also ganz einfach! Ein Neteller Konto ist kostenlos, sicher und in wenigen Minuten bequem online eröffnet. 

Variante 2: Schritt für Schritt Bitcoins kaufen per Paysafecard

  1. Handelsplattform auswählen
    Im ersten Schritt muss sich der Bitcoin-Interessent für eine Handelsplattform seiner Wahl entscheiden, die eine Paysafecard-Zahlung erlaubt. Hier bietet sich zum Beispiel der erfahrene Händler Virwox an.
  2. Account anlegen oder einloggen
    Im nächsten Schritt legt man direkt beim Händler (also zum Beispiel bei Virwox) einen Account an. Das ist innerhalb weniger Minuten mit einem Klick im linken Menü auf „Noch nicht registriert?“ erledigt. Selbstverständlich werden für eine Registrierung die persönlichen Daten des Kunden benötigt. Bereits Kunde? Dann genügt ein Login mit Benutzernamen und Passwort.
  3. Account bestätigen
    Aktuell ist das neu registrierte Konto noch inaktiv. Um dies zu ändern, muss man sich mit dem per eMail erhaltenen Passwort und dem eigenen Benutzernamen einloggen. Fertig.
  4. Paysafecard-Einzahlung vornehmen
    Im nun folgenden Schritt wählt man auf der linken Seite die Zahlungsvariante (zum Beispiel Sofortüberweisung, Ukash oder eben Paysafecard). Nun muss man im unteren Feld nur noch die Lücke füllen: „Ich möchte … Euro einzahlen“. Achtung: Bei jeder Transaktion fallen Gebühren an. Derzeit können außerdem maximal 200 Euro per Paysafecard eingezahlt werden.
  5. Mit Euro-Guthaben SSL kaufen
    Um jetzt endlich an seine Bitcoins zu kommen, müssen zunächst Linden$ (SSL) gekauft werden. Dazu einfach im linken Menü in der Rubrik „Wechseln“ auf EUR/SSL klicken. Keine Angst: Die SSL werden im jetzt folgenden Schritt in die begehrten Bitcoins getauscht.
  6. Mit SSL Bitcoins kaufen
    Im sechsten und letzten Schritt gelangt man endlich an seine Bitcoins. Unter BTC/SSL (Rubrik: „Wechseln“) ist es nun möglich, die gekauften SSL in BTC, also Bitcoins, umzuwandeln. Jetzt kann man sich die Bitcoins auszahlen lassen.

Bitcoins mit der Paysafecard erwerben - auf einem Blick

Bitcoins kaufen mit der Paysafecard ist absolut unproblematisch und komplikationslos möglich. Der wohl größte Vorteil beim Kauf mit der Paysafecard ist, dass man als Kartenkäufer bei Paysafecard völlig anonym bleibt, da man beim Kaufvorgang (im Supermarkt oder an der Tankstelle) sich in keiner Weise legitimieren muss. Nicht vergessen sollte man die Tatsache, dass beim Bitcoins kaufen mit Paysafecard Gebühren anfallen und dass bei Virwox.com zum Beispiel maximal 200 Euro mit der Paysafecard eingezahlt werden können.

Bitte bewerten:
0.0 / 5  (0 votes)
Der Artikel "Bitcoins Paysafecard " befindet sich in der Kategorie: Bitcoins

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: