Wissenswertes über den Bitcoin QR Code

Dank der Möglichkeit, einen Bitcoin QR Code erstellen zu können, ist das Bezahlen mit der beliebten Kryptowährung sehr einfach. Aller Voraussicht nach wird es bereits in den kommenden Jahren an immer mehr Orten möglich sein, mit Bitcoins zu bezahlen.

Und da auch das mobile Bezahlen im Aufwind ist, kommt der Bitcoin QR Code genau zur rechten Zeit: Flexibles Bezahlen ohne Karte, ohne PIN und ohne Unterschrift. Doch wie kann man aus seiner Bitcoin-Adresse einen Bitcoin QR Code generieren und was gibt es hierbei unbedingt zu beachten?

Mobiles Bezahlen mit einem Bitcoin QR Code

In immer mehr Geschäften und auch Restaurants (in Deutschland noch eher weniger) ist es möglich, mit Bitcoins zu bezahlen. Zum Einsatz kommt hier ein sogenannter Bitcoin QR Code. An jeder Akzeptanzstelle wird an der Kasse ein QR Code angezeigt (entweder statisch oder dynamisch). Der Bezahlvorgang ist dabei auf zwei unterschiedlichen Weisen möglich

1. Bitcoin QR Code ohne codierten Betrag

In diesem Fall handelt es sich um einen statischen QR Code, der sich demzufolge nicht verändert. Dieser ist meist im Kassenbereich der Geschäfte zu sehen. Das Vorgehen ist hier folgendermaßen: Man öffnet die Bitcoin Wallet App auf seinem Smartphone, klickt auf „Bitcoins senden“ und scannt den statischen QR Code. Nun muss nur noch eingegeben werden, wie hoch der Betrag (Euro oder Bitcoins) sein soll und der Vorgang muss bestätigt werden. Fertig.


2. Bitcoin QR Code mit codiertem Betrag

Smartphone mit QR Code (Bitcoin)Die zweite Möglichkeit ist ein Bitcoin QR Code mit codiertem Betrag. Der Ablauf ist hier grundsätzlich derselbe. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der QR Code, den man vom Händler erhält, nicht statisch, sondern dynamisch ist. Er muss ihn also in der Regel speziell für den einzelnen Kaufvorgang generieren. Hier ist dann auch schon der zu zahlende Betrag direkt im QR Code enthalten. Das ist für den Kunden noch bequemer und auch der Händler weiß, dass der Betrag auf jeden Fall korrekt ist.


Übrigens : Im Rahmen der NFC Technologie ist es sogar möglich, eine Bitcoin-Zahlung mit dem Smartphone zu tätigen, wenn diese sich nur berühren.

Selbst Bitcoin QR Code erzeugen

Im Internet gibt es bei vielen verschiedenen Anbietern die Möglichkeit, selbst einen Bitcoin QR Code zu erzeugen. Hierzu benötigt man eine Bitcoin-Adresse, die eingegeben wird. Im Anschluss daran wird aus dieser Adresse ein QR-Code erzeugt, der den Wert der jeweiligen Bitcoin-Adresse enthält.

Zusammenfassung Bitcoin QR Code

Mithilfe vom Bitcoin QR Code ist es unkompliziert und ohne großen Aufwand möglich, mit dem Smartphone im Geschäft vor Ort eine Bitcoin-Zahlung zu tätigen. In Deutschland ist es bei noch nicht ganz so einer großen Zahl an Geschäften möglich, eine mobile Bitcoin-Zahlung mittels eines QR Codes zu tätigen. Doch für die kommenden Jahre ist damit zu rechnen, dass der Bitcoin QR Code als mobile Bitcoin-Zahloption zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Bitte bewerten:
4.0 / 5  (4 votes)
Der Artikel "Bitcoin QR Code" befindet sich in der Kategorie: Bitcoins

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: