Binäre Optionen Demokonto : das Traden üben

Der Handel mit binären Optionen ist zwar relativ einfach, aber dennoch ist es empfehlenswert, dass der Anfänger zunächst einige „Trockenübungen“ durchführt. Das Training dient dazu, sich zum einen mit dem Handel als solchem und zum anderen auch mit den jeweiligen Funktionen vertraut zu machen, welche die jeweilige Handelsplattform beinhaltet.



Möglich ist ein solches Training ohne echten Kapitaleinsatz mit einem sogenannten Demokonto. Es handelt sich dabei um ein Testkonto, welches allerdings noch nicht alle Binäre Optionen Broker anbieten. Grundsätzlich weist ein solches Demokonto die gleichen Funktionen wie das spätere echte Handelskonto auf, nur dass der Trader eben kein echtes Geld einsetzt, sondern lediglich virtuell mit „Spielgeld“ handelt. Wenn ein Broker ein solches Demokonto anbietet, ist es wichtig, auf eventuelle Bedingungen zu achten, die mit der Nutzung des Testkontos verbunden sind.

Welche Broker bieten ein Binäre Optionen Demokonto an?





Anfang Januar 2016 gibt es einige Broker, die ein Demokonto im Angebot haben. Dazu zählen unter anderem die folgenden Broker:




Verschiedene Konditionen beim Demokonto

Zwar funktionieren die Demokonten aller Broker auf die gleiche Art und Weise, aber es gibt unterschiedliche Voraussetzungen, unter denen das Demokonto überhaupt genutzt werden kann.



Bei einigen Brokern kann das Demokonto zum Beispiel nur unter der Voraussetzung genutzt werden, dass zuvor ein echtes Handelskonto eröffnet wird. In diesem Fall sollte man sich nur für das Demokonto bei diesem Broker entscheiden, falls man dort anschließend auch handeln möchte.



Manche Broker gehen noch einen Schritt weiter, und verlangen nicht nur die Eröffnung des Echtkontos, sondern zudem auch die übliche Mindesteinzahlung, bevor das Demokonto genutzt werden kann. Auch bei der Nutzungsdauer gibt es Unterschiede, die von wenigen Tagen bis unbegrenzt reichen.

Welche Vorteile hat ein Demokonto?

Ein wesentlicher Vorteil besteht in jedem Fall darin, dass der Kunde hier quasi spielerisch das Risiko des Handelns mit Binären Optionen versuchen und kennen lernen kann. So erhält er auch eine erste Einführung in die Materie.


Auch wenn so oftmals übliche erste Verluste beim Handeln dieses Anlageproduktes zwar nicht gänzlich ausgeschlossen werden können, lassen sich diese im Durchschnitt deutlich reduzieren. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die meisten Broker, die ein Demokonto anbieten, den Kunden mit dieser Option ermöglichen, ihr Angebot ohne jegliche Verpflichtung zu testen.


Es ist allerdings meist die Eröffnung eines realen Kontos mit einer Einzahlung in einer vorgeschriebenen Mindesthöhe erforderlich, bevor das Demokonto genutzt werden kann. Dennoch empfehlen die meisten sich auf diese Vorgabe einzulassen und die Vorteile später zu nutzen.

Welche Formen des Binäre Optionen Demokontos gibt es? 


So sachlich und nüchtern das Finanzgeschäft auch tatsächlich sein mag, in Sachen Demokonten beweisen so manche Broker ihre Kreativität.


Es gibt nämlich mehrere Formen davon, die je nach Anspruch des Traders zur Auswahl stehen. Zum einen gibt es das vollwertige Konto nach getätigter Einzahlung, die von den meisten Brokern angeboten wird. Zwar ist dieses zeitlich unbegrenzt nutzbar, doch im Vorfeld muss ein Mindestbetrag eingezahlt werden. Dem Grunde nach ist es zwar kostenlos, doch die Hinterlegung eines Kapitals ist vorgeschrieben, was einige Kunden im ersten Moment abschrecken kann. Als Alternative dazu gibt es ein zeitlich begrenztes Demokonto, das bei vielen Brokern ebenso zu finden ist.


Dabei kann sich der Kunde anmelden und anschließend für einen klar definierten und begrenzten Zeitraum das Demokonto nutzen. Dabei geht es meist nur um wenige Stunden, manchmal auch einige Tage. Doch dieser Zeitraum ist grundsätzlich ausreichend, um die ersten Schritte beim Handeln mit Binären Optionen zu tun und Erfahrungen zu sammeln.


Arten vom binäre Optionen Demokonto

Das perfekte Demokonto gibt es nicht! 

Als absoluter Idealfall, doch leider noch selten im Angebot, ist das vollwertige Konto, das ohne Einzahlung genutzt werden kann. Dabei melden sich die Trader einfach an und können gleich anschließend das Demokonto, ohne Einschränkungen und ohne eine Einzahlung zu tätigen, nutzen und den Handel mit Binären Optionen versuchen.

Fazit - was ist beim Binäre Optionen Demokonto zu beachten?

  • nicht alle Broker bieten ein Demokonto an
  • oft muss eine Echtgeldeinzahlung erfolgen
  • mit einem Demokonto kann der Handel mit Binären Optionen geübt werden
  • das Echtgeld kann zu 100 % wieder ausgezahlt werden

Hilfe zur Wahl des geeignet Brokers gibt es hier: Binäre Optionen Broker

Übersicht von Binäre Optionen Brokern


Anbieter Konditionen der Binäre Optionen Broker mit Demokonto Link
iq_option_logo
iq option 
Bereits ab 10 € handeln - reguliert durch die deutsche BAFIN.  Demokonto ohne Einzahlung verfügbar!
iq option Erfahrungen
zum Anbieter
24option

24option
kostenloses Demokonto verfügbar (ab 500 €, Geld kann zurückgezahlt werden. Echtzeitkonto ab 250 € - habe hier gute Erfahrungen gemacht!)
24Option Erfahrungen

zum Anbieter
anyoption
anyoption
Konto ab 200 € , Binäre Optionen traden mit Apps für iPhone und Android
zum Anbieter

Weiterführende Artikel:

1.5 / 5  (2 votes)
Kategorie: Binäre Optionen

Fragen? Anregungen? Hinterlasse einen Kommentar: