Funktion des Geldes

Jeder braucht es, jeder will es: Geld ist aus dem heutigen Alltag keinesfalls mehr wegzudenken. Während es früher noch den aufwendigen und komplizierten Tauschhandel gab, profitieren wir heute von den Vorteilen des Geldes in Münz- und Papierform. Doch wo liegen überhaupt die primären Funktionen des Geldes aus volkswirtschaftlicher Sicht?

Funktion des Geldes

Funktionen des Geldes

  •     Zahlungsmittelfunktion
  •     Wertaufbewahrungsfunktion
  •     Wertmess- und Recheneinheitsfunktion


Grundsätzlich gesagt unterscheidet man aus volkswirtschaftlichen Gesichtspunkten zwischen diesen drei unterschiedlichen Hauptfunktionen des Geldes. Alle Funktionen bieten dabei verschiedene Vorteile, die ein Tauschhandel aus damaliger Form nicht geboten hat.

Zahlungsmittelfunktion

Die Funktion des Geldes als Zahlungsmittel ist, dass Geld hier gegen Dienstleistungen oder Güter getauscht wird. Es findet streng genommen also immer noch ein Tauschhandel in modernisierter Form statt. Verdient ein Angestellter also zum Beispiel Geld und gibt dieses wiederum für Lebensmittel aus, findet gleich zweimal ein Tauschhandel statt (Arbeit <-> Lohn/Geld; Geld <-> Lebensmittel).
Der größte Vorteil bei dieser Funktion des Geldes liegt wohl in der Flexibilität. Man kann nämlich für sein Geld kaufen was man möchte. Ein direkter Tauschhandel (Produkt gegen Produkt) ist nicht mehr notwendig. Das erleichtert den Handel enorm.

Wertaufbewahrungsfunktion

Eine weitere Funktion des Geldes ist die Wertaufbewahrungsfunktion. In diesem Fall wird das Geld nicht etwa als Tauschmittel eingesetzt, also nicht ausgegeben. Stattdessen ruht es, wird also angelegt. Es ist also nicht notwendig zwangsweise sein Geld auszugeben. Man kann es auch ruhen lassen und entsprechend Zinsen einnehmen.

Wertmess- und Recheneinheitsfunktion

Eine weitere logische Funktion des Geldes ist die Wertmess- und Rechenheitsfunktion. Geld kann man schließlich nicht nur ausgeben oder anlegen, sondern man kann es auch als Wertmaßstab nehmen. Außerdem stellt das Geld auch eine Recheneinheit da. In der Volkswirtschaft wird schließlich oft auch mit Geldeinheiten (GE) gerechnet. 

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
4.2 / 5  (25 votes)
Der Artikel "Funktion des Geldes" befindet sich in der Kategorie: Geld

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: