SEO – Mit Text den richtigen Ton treffen

Google möchte Seiten mit Mehrwert in der Platzierung bevorzugen. Der Qualitätsgedanke steht entsprechend über allem.

Jetzt ist es jedoch falsch anzunehmen, dass eine qualitativ hochwertige Seite mit ansprechenden Texten genügt. Google muss schließlich nach bestimmten Gesichtspunkten bewerten. Allein im Bereich der schriftlichen Gestaltung gibt es einige Grundlagen, die beachtet werden sollten.

Mit Einzigartigkeit zum Erfolg

Wer seine Texte kopiert, der wird im Ranking untergehen. Schlimmer noch, der eigentliche Urheber kann Ansprüche geltend machen. Mit solch dubiosen Methoden wird niemand erfolgreich sein. Texte müssen geschrieben werden oder in Auftrag gegeben werden. Wenn die Inhalte auf der Homepage nicht einzigartig sind, ist eine Abstrafung von Google vorherzusehen.

Einzigartigkeit kann aber noch anders definiert werden. In einem Gebiet, wo schon viele Homepages vorhanden sind, kann Einzigartigkeit auch bedeuten, dass die eigene Website eine Besonderheit aufzuweisen hat. Egal, welche Betrachtungsweise angewandt wird, Einzigartigkeit ist für eine Homepage Pflicht!

Ohne Keywords geht es nicht

In vergangener Zeit konnten Homepages durch „Keyword-Stuffing“ ranken. Inzwischen werden Seiten, die Keywords in Vielzahl abbilden abgestraft. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Keywords unwichtig sind. Im Gegenteil, sie sind ein wichtiger Faktor für die Einordnung der Seite. Es ist jedoch darauf zu achten, dass die Keywords nicht so selten vorkommen, dass keine Relevanz hergestellt werden kann. Gleichzeitig dürfen die Keywords nicht in einer Häufigkeit erscheinen, die eine Abstrafung nach sich zieht.

Viele Betreiber von Homepages achten gar nicht auf Keywords und fahren sehr gut damit. Dies liegt daran, dass die Seiten eine Thematik verfolgen. Die Keywords tauchen somit automatisch auf. Andere Texter bauen die Keywords in einer Häufigkeit von 1 – 3 Prozent ein. Einen pauschalen Wert, mit dem jeder immer richtig liegt, gibt es nicht. Vielmehr sollte für jedes Projekt die optimale Mischung gefunden werden.

Nicht nur die ermittelten Keywords verdienen eine besondere Beachtung. Es gibt auch immer artverwandte Wörter, sogenannte Synonyme. Diese können eingesetzt werden, ohne den Sinn eines Satzes zu verändern. Die Relevanz für einen bestimmten Suchbegriff bleibt dadurch bestehen oder wird sogar noch gestärkt.

Mit Struktur zur Übersicht

Sicherlich hat jeder schon einmal eine Homepage besucht und nach wenigen Sekunden wieder verlassen. Was war der Grund? Häufig ist es die fehlende Struktur. Wenn keine Übersicht herrscht oder den Leser eine Textwüste erwartet, so wird er schnell eine Seite suchen, die seinen Bedürfnissen eher entspricht.

Wie erreicht der Betreiber eine bessere Übersicht? Headlines, auch Überschriften genannt, müssen eingefügt werden. Anhand dieser Fixpunkte kann der Besucher sofort entscheiden, ob die notwendigen Informationen vorhanden sind. Außerdem kann er an diversen Stellen mit dem Lesen beginnen und weiß genau, wo er einsteigen muss, um die gewünschte Information zu filtern.

Ebenfalls zur Struktur tragen die Formatierungen bei. Durch das Fetten, Unterstreichen und die Kursivschrift erhält der Leser eine bessere Übersicht. Wichtige Abschnitte sind hervorgehoben. Diese erhalten nun auch eine gesteigerte Beachtung. Auch aus SEO-Sicht sind Überschriften, gepaart mit Keywords, wichtig.

Ohne Mehrwert keine wiederkehrenden Besucher

Erfolg ist häufig von der Anzahl der Besucher einer Homepage abhängig. Wer über recht allgemein gehaltene Themen schreibt, wie vom Bloggen, der sollte sich vieler Besucher erfreuen. Wer über Tiefkühlschränke schreibt, der hat wahrscheinlich weniger Aufrufe. Bei der Vermarktung kann die zweite Variante aber profitabler sein. In jedem Fall muss der Text dem Bedürfnis der Leser entsprechen. Die Anzahl der Aufrufe ist ein schlechter Gradmesser für den Erfolg.

Die Anzahl an positiven oder konstruktiven Kommentaren ist ein besserer Wert, der für die Erfolgsmessung herangezogen werden sollte. Die Zeit, welche ein Besucher auf der Homepage verbringt ist ebenfalls aufschlussreich. Je länger der Aufenthalt dauert, desto interessanter sind die Inhalte. Auch die Menge an verkauften Artikeln, sofern ein Shop oder Affiliate Marketing betrieben wird, spiegelt den Erfolg wieder. Hier ist aber auch die Anzahl mit dem Preis zu verrechnen. Wer ein Flugzeug verkauft, der hat mehr Erfolg als jemand der fünf Kaffeemaschinen veräußert hat.

Die Website sollte den Besuchern/Kunden Vorteile bieten. Ein User, der zu seinem Thema Informationen gefunden hat, kehrt gerne wieder.
Bitte bewerten:
3.0 / 5  (1 vote)
Der Artikel "SEO-Texte schreiben" befindet sich in der Kategorie: Online Marketing

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: