Marktsegmentierung – eine Begriffsbestimmung

Von einer Marktsegmentierung spricht man dann, wenn ein Unternehmen einen Gesamtmarkt in verschiedene Teilemärkte unterteilt und für diese Teilemärkte verschiedene Marketingstrategien entwickelt.

Die Möglichkeiten der Einteilung der Märkte im Überblick

Mithilfe einer Marktsegmentierung wird ein Gesamtmarkt in mehrere Teilemärkte eingeteilt. Dabei kann die Einteilung der Märkte zum Beispiel auf der Grundlage von folgenden Merkmalen durchgeführt werden:

  • geografische Unterschiede
  • demografische Unterschiede
  • psychografische Unterschiede

Bei einer geografischen Einteilung der Märkte unterscheiden Unternehmen zum Beispiel zwischen verschiedenen Ländern. So können beispielsweise die europäischen und asiatischen Länder jeweils einen Markt darstellen. Ebenso ist bei einer geografischen Einteilung der Märkte auch eine Unterscheidung nach der Stadtgröße möglich. So kann es für ein Unternehmen zum Beispiel sinnvoll sein, in einer Großstadt andere Produkte bzw. Dienstleistungen anzubieten als in einer Kleinstadt.

In Abhängigkeit vom Alter, vom Geschlecht, vom Einkommen, vom ausgeübten Beruf und von der Haushaltsgröße können sich die Anforderungen der potenziellen Käufer unterscheiden. So haben zum Beispiel junge Frauen mit einem mittleren Einkommen einen anderen Modegeschmack als Männer im mittleren Alter. Aus diesem Grund sollten bei einer Marktsegmentierung die demografischen Unterschiede der verschiedenen Käufergruppen unbedingt berücksichtigt werden. Den verschiedenen Käufergruppen sollten unterschiedliche Produkte angeboten werden. Zudem sollten diese verschiedenen potenziellen Käufer zielgruppenspezifisch angesprochen werden.

Neben den objektiven Unterschieden bei den verschiedenen Käufergruppen hinsichtlich Geschlecht, Alter und Wohnort kann es bei den einzelnen Käufern psychografische Unterschiede zum Beispiel bei der Einstellung, bei den Persönlichkeitsmerkmalen und bei den Lebensgewohnheiten geben. Diese Unterschiede kann man ebenfalls im Rahmen einer Marktsegmentierung erfassen.

Eine Marktsegmentierung ermöglicht eine zielgruppenspezifische Ansprache

Unternehmen können ihren Gesamtmarkt aufgrund von geografischen, demografischen und psychografischen Unterschieden in verschiedene Teilemärkte aufteilen. Sie haben somit die Möglichkeit, den Markt zu segmentieren und für die einzelnen Marktsegmente eine spezifische Marketingstrategie zu entwickeln.

Bei diesen spezifischen Marketingstrategien kann es sich um eine differenzierte oder um eine konzentrierte Marketingstrategie handeln. Bei einer konzentrieren Marketingstrategie konzentriert sich ein Unternehmen auf ein oder zwei Marktsegmente und spricht zum Beispiel gezielt ältere Personen an. Das Unternehmen ist somit nur auf einem Teilmarkt präsent.

Im Gegensatz dazu möchte ein Unternehmen, welches sich für eine differenzierte Marketingstrategie entscheidet, auf mehreren Teilmärkten präsent sein und auf den verschiedenen Teilemärkten unterschiedliche Marketingstrategien anwenden. In diesem Fall gibt es zum Beispiel Marketingmaßnahmen, die auf jüngere Menschen und Marketingmaßnahmen, die auch ältere Menschen ausgerichtet sind.

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
3.7 / 5  (3 votes)
Der Artikel "Marktsegmentierung" befindet sich in der Kategorie: Grundlagen

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: