Massenfertigung – eine Begriffserklärung

Bei der Massenfertigung handelt es sich um ein Fertigungsverfahren, bei dem ein Produkt zeitlich unbegrenzt in großer Anzahl hergestellt wird.

Eine Veränderung und Abwandlung des Produkts ist dabei grundsätzlich nicht vorgesehen. Aus diesem Grund ist bei der Massenfertigung eine Umrüstung der Produktionsanlage nicht notwendig.

Serienfertigung und der Massenfertigung – die Unterschiede im Überblick

Das Fertigungsvolumen kann sowohl bei einer Serien- als auch bei einer Massenfertigung sehr groß sein. Aus diesem Grund fällt es vielen Personen schwer, zwischen einer Serien- und einer Massenfertigung zu unterscheiden. Nichtsdestotrotz ist eine Unterscheidung bei diesen beiden Fertigungsverfahren problemlos möglich, da bei einer Serienfertigung die Fertigungsmenge und die Fertigungsdauer konkret festgelegt werden. Im Gegensatz dazu gibt es bei einer Massenfertigung keine speziellen Vorgaben hinsichtlich der gesamten Fertigungsmenge. Der Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass bei einer Massenfertigung die Herstellung über einen längeren Zeitraum und ohne eine zeitliche Begrenzung erfolgt.

Die Unterschiede zwischen einer Serien- und Massenfertigung lassen sich sehr gut anhand des Beispiels eines Süßwarenherstellers erläutern. So ist die Herstellung von einem Schokoladenriegel, den ein Süßwarenhersteller ganzjährig und ohne eine zeitliche Begrenzung herstellt, eine Form der Massenfertigung. Im Gegensatz dazu stellt die Produktion von einer Million Osterhasen bzw. Weihnachtsmänner eine Form der Serienfertigung dar.

Rationalisierungsmaßnahmen bei der Massenfertigung

Bei einer Massenfertigung werden über einen langen und zeitlich unbegrenzten Zeitraum viele gleichartige Produkte hergestellt. Dies führt dazu, dass der Hersteller dieser Produkte bei der Fertigung viele Vorgänge standardisieren und verbessern kann. Aus diesem Grund lassen sich Rationalisierungsmaßnahmen bei der Massenfertigung sehr gut umsetzen. Dadurch haben die Hersteller die Möglichkeit, die Produktionskosten zu senken.

Aufgrund der niedrigen Produktionskosten stellt die Massenfertigung eine gute Möglichkeit der kostengünstigen Herstellung eines Produktes dar. Nichtsdestotrotz kann die Massenfertigung nicht in allen Bereichen eingesetzt werden. Ein Grund hierfür liegt in der Tatsache, dass sich die Ansprüche der Verbraucher stetig wandeln. Deshalb müssen die angebotenen Produkte vielfach fortlaufend verbessert und weiterentwickelt werden. Um eine solche andauernde Verbesserung und Weiterentwicklung der Produkte zu garantieren, entscheiden sich die meisten Unternehmen dazu, Produkte im Rahmen einer Serienfertigung herzustellen und an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.

Auch in dieser Kategorie:


Bitte bewerten:
3.7 / 5  (3 votes)
Der Artikel "Massenfertigung" befindet sich in der Kategorie: Fertigungsverfahren

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: