Die drei Management-Dimensionen

Im folgenden sind die drei Managmenet Dimensionen aufgelistet:


a) prozessual = Planung, Analyse, Kontrolle

Hiermit wird das institutionelle Management ergänzt, das im Unternehmen Entscheidungen trifft und diese sodann durchsetzt. Die Entscheidungen werden durch die Planung vorbereitet. Die Kontrollfunktion stellt fest, ob die Planvorgaben erfüllt werden konnten.

b) strukturell

Hier werden Bezug nehmend auf die Organisation allgemeine Regelungen hinsichtlich des Unternehmensaufbaus (Aufbauorganisation) und der Gestaltung von Geschäftsprozessen (Ablauforganisation) getroffen. In der Disposition trifft man dagegen fallweise Regelungen.

c) personell = Personalentwicklung, Mitarbeiterführung

Die Mitarbeiterführung hat zwei Managementaufgaben: Der Manager bzw. eine Führungsperson muss zum einen so auf die Mitarbeiter einwirken, dass sie sich mit ihrer Arbeitskraft an der Erreichung der Unternehmensziele beteiligen (Leistungsaspekt). Zum anderen muss er dafür sorgen, dass sie auch ihre persönlichen Ziele (Weiterbildung, Beförderung) erreichen können. Die Zufriedenheit des Personals wirkt sich letztlich auf ihre Leistung aus.

Bitte bewerten:
2.0 / 5  (1 vote)
Der Artikel "Management Dimensionen" befindet sich in der Kategorie: Management

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: