Fertigungsverfahren

In industriellen Unternehmen gibt es ablauf- und mengenbezogene Fertigungsverfahren. Diese bezeichnen die Vorgehensweise, wie in einem Unternehmen Produkte hergestellt werden. Bei einem ablaufbezogenen Fertigungsverfahren werden die Abläufe bei der Fertigung betrachtet. Im Gegensatz dazu stehen bei den mengenbezogenen Fertigungsverfahren die Anzahl der produzierten Güter im Vordergrund.

 

Die Formen der ablaufbezogenen Fertigungsverfahren

Bei den ablaufbezogenen Fertigungsverfahren kann man grundsätzlich zwischen folgenden Verfahren unterscheiden:

  • der Werkstattfertigung
  • der Fließfertigung
  • der Gruppenfertigung
  • der Baustellenfertigung
Bei einer Werkstattfertigung befinden sich die Arbeitsplätze für gleichartige Arbeitsverrichtungen wie zum Beispiel Stanzen und Drehen an einem Ort. Die Durchführung dieser Arbeitsschritte erfolgt an diesem Ort, eine Weiterverarbeitung wie zum Beispiel das Lackieren wird an einem anderen Ort ausgeführt.

Der Vorteil des Fertigungsverfahren Werkstattfertigung liegt in der Tatsache, dass bei dieser Form der Fertigung Störungen leichter behoben werden können. Nachteilig ist jedoch zu erwähnen, dass es bei einer Werkstattfertigung und der damit verbundenen Fertigung an verschiedenen Orten zu langen Transportzeiten und hohen Transportkosten kommen kann.

Bei der Fließfertigung werden die Betriebsmittel und Arbeitsplätze nach den zeitlichen Abläufen in der Fertigung angeordnet. Dies führt dazu, dass sich die Durchlaufzeiten sowie Transportkosten reduzieren. Nachteilig ist jedoch zu erwähnen, dass bei der Fließbandfertigung sowie bei der Reihenfertigung, beides sind Formen der Fließfertigung, erhebliche Störungen möglich sind. Diese treten bei der Fließbandfertigung zum Beispiel dann auf, wenn ein einzelner Mitarbeiter bei einem Arbeitsschritt zu langsam arbeitet. In diesem Fall erhalten die Mitarbeiter an den nachgelagerten Arbeitsplätzen zu spät die benötigten Bauteile bzw. Komponenten.

Neben der Werkstatt- und Fließbandfertigung gibt es bei den ablaufbezogenen Fertigungsverfahren noch die Gruppen- und die Baustellenfertigung. Bei der Gruppenfertigung werden die Fertigungsverfahren der Werkstatt- und Fließfertigung miteinander kombiniert. Bei der Baustellenfertigung erfolgt die Fertigung direkt auf der Baustelle. Damit dies gelingt, müssen sich die benötigten Betriebsmittel wie zum Beispiel Bagger und Kräne direkt auf der Baustelle befinden.

Die Formen der mengenbezogenen Fertigungsverfahren

Bei den mengenbezogenen Fertigungsverfahren wird bei der Fertigung hinsichtlich der Anzahl der produzierten Mengeneinheiten unterschieden. In Abhängigkeit von der produzierten Stückzahl kann es sich um folgende Fertigungsverfahren handeln:

  • die Einzelfertigung
  • die Serienfertigung
  • die Sortenfertigung
  • die Massenfertigung
Bei einer Einzelfertigung wird nur ein einzelnes Erzeugnis hergestellt. Aus diesem Grund sind die Kosten bei dieser Form der Fertigung sehr hoch. Dies bewirkt, dass die Einzelfertigung nur in Ausnahmefällen angewandt wird. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn eine Reederei bei einer Werft ein Schiff in Auftrag gibt.

Sobald ein Auftraggeber die Produktion von mehreren gleichartigen Erzeugnissen in Auftrag gibt, wird von einer Serienfertigung gesprochen. Bei dieser Serienfertigung kann es sich in Abhängigkeit von der Anzahl der Auftragsmenge um eine Kleinserien- oder Großserienfertigung handeln.

Neben der Kleinserien- und Großserienfertigung stellt ebenfalls die Sortenfertigung eine Form der Serienfertigung dar. Die Besonderheit der Sortenfertigung liegt jedoch darin, dass aus einem gemeinsamen Ausgangsmaterial verschiedene Endprodukte hergestellt werden.

Bei einer Einzel- und Serienfertigung wird vorab die Produktionsmenge festgelegt. Im Gegensatz dazu ist bei der Massenfertigung eine solche Regelung nicht vorgesehen. Die Fertigungsmenge wird bei der Massenfertigung nicht konkretisiert, da bei diesem Fertigungsverfahren keine zeitliche Begrenzung bei der Fertigung vorgesehen ist.

Inhalte in der Kategorie Fertigungsverfahren

Bitte bewerten:
4.0 / 5  (10 votes)
Der Artikel "Fertigungsverfahren " befindet sich in der Kategorie: Produktion

Diese Artikel könnten dir auch weiterhelfen:


Kommentare? Frage? Hier ist der Platz dafür: